Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanoanalysis

Neue Herunterladbare Darstellung auf der Genauigkeit und der Reproduzierbarkeit des DLS-Partikel-Bearbeitens

Published on August 26, 2010 at 11:00 AM

„Was ist die wirkliche Genauigkeit und die Reproduzierbarkeit der dynamischen Lichtstreuung und die Bedeutung für meine Anwendungen?“ ist die Frage, die von Biophysikalischem Kennzeichnungs-Spezialisten-Dr. Ulf Nobbmann in einer neuen herunterladbaren Darstellung behandelt wird, die über die Malvern-Instrumentwebsite erhältlich ist.

Die Dynamische Lichtstreuung (DLS) wird in der Größenkennzeichnung von Proteinen, von Polymeren und von kolloidalen Streuungen verwendet, und die Verfahrene, die er umreißt, erlauben Forschern, die Gültigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit einzuschätzen der Technik für ihre spezifischen Anwendungen.

ΜV Malvern Zetasizer Lichtstreuungs-Instrument

Die Darstellung ist frei, an anzusehen: www.malvern.com/accuracyandreproducibility

Gerade wie andere Maßtechniken, beruht die Anwendung in der Praxis von DLS auf den drei „R“ von Wiederholbarkeit, von Reproduzierbarkeit und von Robustheit. In seiner Darstellung Ulf zeigt Nobbman, wie eine praktische Wiederholbarkeit von besser als 1% erreichbar ist. Details von, wie man die Effekte von Teilchengrößemischungen, von Streuwinkeln und von Methoden der Prüfungswiederholbarkeit werden alle umfaßt erklärt.

Die Meisten Anwendungen von DLS sind in den nm zur Submikrongrößenreichweite. Am niedrigen Größenextrem können niedrige Zerstreuenintensität zu mehr Fehler führen, während am Hochformatextrem, Zahlfluktuieren, oder Sedimentbildung kann Ungewissheit erhöhen. Es ist deshalb gutes üblich, Wiederholbarkeit von Ergebnissen einzuschätzen. Diese Darstellung von Malvern-Instrumenten erklärt überwacht was heraus, damit, wenn sie das Maß von wirklichen Proben für wirkliche Anwendungen einschätzt und stellt mögliche Lösungen für einige der meisten gemeinsamen Sachen des Fehlers zur Verfügung. Die webinar, relevanten Anwendungsanmerkungen der Mehrfachverbindungsstelle und die weitere Information über DLS-Instrumentierung, wie Malverns Zetasizer-Reichweite, können an gefunden werden: Information

Last Update: 12. January 2012 20:43

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit