Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanoanalysis

Nanolane-Produkteinführung SARFUS-3D für die Charakterisierung von Nanometric-Proben im Wasser

Published on September 6, 2010 at 8:25 PM

Nanolane ist stolz, die Produkteinführung seines neuen Geräts SARFUS 3D-IMM anzukündigen eingesetzt der topographischen Kennzeichnung von nanometric Proben im Wasser.

Geräte für Kennzeichnung im Wasser sind noch selten verhältnismäßig komplex, zu funktionieren und bieten nicht Echtzeitbilder von Proben an. SARFUS 3D-IMM wird konstruiert, um den Bedarf der Technik- und Forschungsgemeinschaft, besonders in der Biowissenschaft aber auch in den Dünnfilm- und OberflächenBehandlungsbereichen übereinzustimmen. Tatsächlich wird SARFUS 3D-IMM der Beobachtung von Nano-nachrichten in der Istzeit und den Stärkemaßen von ultradünnen Filmen im Wasser eingesetzt.

Wie die anderen SARFUS-Produkte basiert SARFUS 3D-IMM auf optischer Technik SEEC, die spezifische reflexionsfreie Oberflächen für quer-polarisierte reflektierte Lichtmikroskopie verwendet. Diese Oberflächen - die Brandungen werden anstelle der Standardobjektträger verwendet und eine Kontrastverbesserung von ungefähr 2 Größenordnungen erzeugen und dehnen die Einsatzbereiche der optischen Mikroskopie in Richtung zum nanoworld aus.

Dank das Fehlen des Scannens und seine Leichtigkeit des Gebrauches, Gerät SARFUS 3D-IMM öffnet neue Perspektiven für die Nano-kennzeichnung in den wässrigen Media, indem sie dynamische Studien von nanometric Zellen und schnelle Qualitätskontrolle von Proben erlauben. Darüber hinaus wird das Gerät mit einer starken topographischen Software 3D für komplette Kennzeichnung vorgeschlagen (Schichtstärken, Kapitelprofile, roughnesses…) von den nanometric Proben.

Die Hauptanwendungen, die durch diese Innovation betroffen sind, sind:

  • Biowissenschaft
    • Biologische objets
    • Bäschen
    • Lipid bilayers
    • Biochips
    • Zellbeitritt
  • Dünnfilme u. OberflächenBehandlung
    • Polyelektrolyte
    • Empfindliche Filme (LCST)
    • Nano--Filme
    • Polymermuster
    • .

Die Hauptmerkmale von Gerät SARFUS 3D-IMM sind:

  • benutzerfreundliches u. Schnelles Aufbereiten
  • Wiederholbarkeit: 0.1nm (entsprechend Iso-Norm 17025)
  • Z-Empfindlichkeit Grenze: 0.2nm
  • Messbereich: 1 zu 60nm
  • Seitliche Auflösung: 330nm
  • Live - Video-Datenerfassung
  • Zeitspanne (Bild bis 15 pro Sekunde)
  • Zerstörungsfrei, keine Kennzeichnung
  • Kompatibilität mit Fluoreszenz

Last Update: 12. January 2012 03:09

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit