Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Save 20% On a Jenway 7315 Spectrophotometer from Bibby Scientific
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Save 20% On a Jenway 7315 Spectrophotometer from Bibby Scientific

There is 1 related live offer.

20% Off Jenway Spectrophotometer

ASU Bildet Neue Mitte für Photonics-Innovation

Published on September 14, 2010 at 2:04 AM

Die Erweiterungsforschung Staat Arizona Universität, die Ausbildung und die Unternehmerbemühungen in photonics Technik und Wissenschaft hat zu Entstehung der Mitte für Photonics-Innovation geführt.

Der Arizona-Verwaltungsrat Genehmigte vor kurzem Einrichtung die Mitte, die Hochschulforschungs- und -c$unterrichtenbetriebsmittel in der Elektrotechnik, in der Physik, in der Materialwissenschaft und in der Technik kombiniert, und Biotechnik.

Neue Mitte ASUS für Photonics-Innovation übt Entdeckungen aus und erweitert Ausbildung auf dem Erweiterungsgebiet von photonics - die Generation und die Regelung fast aller Formulare der Leuchte.

Die Forschungsschwerpunkte der Mitte auf photonischen Materialien des Halbleiters und Einheiten und ihre Anwendungen. Photonics bezieht die Generation und die Regelung fast aller Formulare der Leuchte, einschließlich sichtbares, Infrarot- und UV-Licht mit ein.

Seine Anwendungen umfassen Nachrichtenübermittlung, informationsverarbeitend, das Ermittlen, Darstellung, Solarzellen, Festkörperbeleuchtung, medizinische Instrumente und die Technologien, die in Umwelt-schutz Bemühungen eingesetzt werden

Die Mitte für Photonics-Innovation wird durch Yong-Fall Zhang, ein Professor in der Schule von Elektrischem, Computer und Energie-Technik, eine von Ingenieurschulen IRA A. Fulton ASUS verwiesen.

Unter den Hauptzielen der Mitte sagte Zhang, ist, mehr ASU-Forscher von mannigfaltigen Wissenschafts- und Technikspezialitäten in den Bemühungen anzuziehen, grundlegende Kenntnisse von Photonstoff Interaktionen voranzubringen, übt Gebrauch-inspiriertere Einheits- und Anlagenanwendungen und „aktivere Unternehmergeistentwicklung.“ aus

Ein gleichmäßig prioritäres ist, Gelegenheiten für Absolvent zur Verfügung zu stellen und die Undergraduate-Studenten, zum an der hoch entwickelter Forschung und an Ausbildung im wachsenden photonics teilzunehmen stellen „, das sie besser für zukünftige Karrieren vorbereitet,“ Zhang sagten auf.

„Wir werden nicht nur am Erzielen von neuen Entdeckungen und an der Förderung von Kommerzialisierung von auftauchenden Technologien festgelegt, aber zu einem hohen akademischen Standard für das Entwickeln unserer Studenten in erstklassige Wissenschaft und die Technik von Gelehrten und von Forschern,“ sagte er.

Die neue Mitte ist ein Ergebnis der Mitte für Nanophotonics, gegründet im Jahre 2006 als Teil des Arizona-Instituts von Nano--Elektronik an ASU.

Dass Mitte auf vielen „Startwert- für Zufallsgenerator“ Programme zur Unterstützung des Industriebedarfs und der Firmenneugründungen nahm. Seine Forschung ist von der Lehrkörper in der Schule der Elektrischer, Computer-und Energie-Technik - einschließlich Cun-Zheng Ning, Junseok Chae, Rudy Diaz, Dragica Vasileska, Hongbin Yu und Shane Johnson - und der Abteilung von Physik in College ASUS von Freien Künsten und Wissenschaften - einschließlich Fernando Ponce, des Davids J. Smith und des Kong-Thon Tsen geführt worden.

Ihre Projekte haben geholfen, mehr als $7 Million in den Forschungspreisen in der Vergangenheit anzuziehen zwei Jahre.

Die Mitte auch strukturierte und erweiterte Lehrplan um, um die Qualität der Ausbildung im photonics und der Optoelektronik an ASU zu polstern, Bedarf der wachsenden Anzahl von den Studenten im Aufbaustudium zu erfüllen, die zu diesen Bereichen angezogen wurden.

Kürzlich wurden einigen der Forschungsführer der Mitte mehr als $2 Million vom Armee-Forschungs-Büro, durch das in hohem Grade wettbewerbsfähige Multidisziplinäre HochschulForschungs-Initiativenprogramm (MURI) des US-Verteidigungsministeriums Zugesprochen.

Die Bewilligung finanziert ASU-Forscher' Rolle in einem kooperativen Projekt mit anderen führenden Forschungsuniversitäten, um grundlegende Aspekte des Gebrauches von Halbleiter Superlattices für hoch entwickelten Laser und Infrarotphotodetektortechnologieanwendungen zu studieren.

Es war die dritte MURI-Bewilligung, die ASU-Mitgliedern des Lehrkörpers seit 2004 für die Forschung zugesprochen wurde, die auf photonics und Halbleiter optoeletronics in Verbindung gestanden wurde.

Zusätzlich zu Zhang wird Arbeit in der neuen Mitte für Photonics-Innovation von den Elektroingenieuren Ning, Diaz, Yu und Vasileska, zusammen mit Stephen Goodnick, Ron Roedel und Brian Skromme, Materialingenieur Jian Li, Bioengineer Bruce Towe und Physikern Ponce, Smith, Tsen, Jose Menendez und Martha McCartney geführt.

Quelle: http://www.asu.edu/

Last Update: 12. January 2012 02:25

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit