Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

AIXTRON Empfängt Ordnung für Schwarze Magie Plasma Erhöhte CVD-Anlage von der Nanotechnologie-Mitte

Published on October 5, 2010 at 3:39 AM

AIXTRON AG, ein führender Anbieter der Abscheideanlage zur Halbleiterindustrie, kündigte heute eine Ordnung von ETH Zürich an, damit eine Schwarze Magie Plasma Erhöhte CVD-Anlage in der Nanotechnologie-Mitte in Ruschlikon, die Schweiz eingebaut sein kann. Die Nanotechnologie-Mitte ist eine eindeutige, allgemeine private Partnerschaft zwischen IBM-Forschung und ein ETH Zürich. Die neue Anlage, verwendet für einzelne Wandkohlenstoff nanotube Absetzung, ist 6 Inch in der Konfiguration und wird vom lokalen AIXTRON-Support - Team im ersten Viertel von 2011 beauftragt werden.

Dr. Christofer Hierold, Professor des Mikros und des Nanosystems, Abteilung von Mechanischem und Verfahrenstechnik an ETH Zürich, Kommentare, „Wir haben nach einer Anlage gesucht, die genug flexibel ist, die Anforderungen eines Gemeinschaftslabors dienendes ETH und IBM zu erfüllen. Anlage Schwarzer Magie AIXTRONS erfüllt diese Anforderung und wird zu unserem Bedarf befestigen, wenn wir treten weg fortgeschrittene Kohlenstoff Nanomaterialforschung in der Nanotechnologie-Mitte.“

Anlagen Schwarzer Magie AIXTRONS setzen eindeutige schnelle Heizungs- und Plasmatechnologien ein, die seit 2005 Bereich-geprüft worden sind. Sie haben viele führenden Forschungsinstitutionen auf der ganzen Erde aktiviert, Kohlenstoff nanotubes und graphene zu produzieren.

Die Nanotechnologie-Mitte ist ein engagierter neuer Forschungsteildienst mit speziell gebauten Reinräumen und „störungsfreien“ den Labors, die gegen externe Schwingungen, akustische Geräusche, elektromagnetische Bereiche und Temperaturschwankungen abgeschirmt werden. Der Zweck des neuen Labors ist, die Grenzen der Forschung in neue Halbleitermaterialien und -einheiten zu drücken.

Last Update: 12. January 2012 06:42

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit