Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Georgia-Technologie-Physiker Entwickeln Neue Quantums-Datenendeinrichtung

Published on October 20, 2010 at 2:34 AM

Wenn der Militärbedarf, die Taste zu verschlüsselten Daten über der Welt, es zu schicken nicht auf heutigen Kommunikationsverbindungen notwendigerweise beruhen kann, in denen die Meldung verborgen abgefangen werden könnte.

Aber Physiker an der Georgia-Fachhochschule In Atlanta entwickeln eine neue, sicherere Methode, solche Informationen über weiten Abständen, unter Verwendung der vorhandenen Kabel und der Gesetze der Quantenmechanik zu senden.

Alex Kuzmich und Kollegen haben ein kritisches Bauteil eines Quantumsverstärker, eine Einheit aufgebaut, die Quantumsnachrichtenübermittlung erlaubt -- wie die Verschlüsselungstasten verwendet, um die Daten zu kodieren übertragen über traditionellen Zeilen -- zu über größere Abstände weitergegeben werden. Sie beschreiben diese Einheit bei der Optischen Jahresversammlung (OSA) der Gesellschaft 94., Grenzen in Optik (FiO) 2010, in dem Rochester-Flussufer-Konferenzzentrum in Rochester, N.Y., vom 24. bis 28. Oktober.

Quantums-Kriptographie ist eine auftauchende Technologie, die aktuell durch Militär und Finanzinstitute eingesetzt wird, um Informationen als verwickelte Partikel der Leuchte zu senden. In der Theorie jedermann, das versucht, in Änderungen dieser Informationen sie zu klopfen auf eine Art, die ihre Anwesenheit aufdeckt.

Ein Quantumsverstärker ist einem Transformator auf einer traditionellen Stromleitung ähnlich. Anstatt, Strom zu konvertieren, regeneriert es ein Nachrichtenübermittlungssignal, es am Vermindern über Abstand zu verhindern. Es enthält zwei Banken Speicher, einer, um eine verwickelte Meldung und eine zweite Zeile zu empfangen, um sie zu kopieren.

Vorher war das Langstreckenüber, das eine verschlüsselte Taste gesendet werden könnte, ungefähr 100 Kilometer. Die neue Technologie, die durch die Falte der Georgia-Technologieteam-Zunahmen 30 die Dauer der Speicher entwickelt wird, kann Informationen verwahren, also bedeutet es dass Reihe dieser Einheiten -- gekleidet wie Weihnachtsleuchten auf einer Zeichenkette -- konnte Abstände über 1.000 Kilometern erreichen.

„Dieses ist ein anderer beträchtlicher Schritt in Richtung zum Verbessern von den QuantumsInformationssystemen, die auf neutralen Atomen basieren. Für Quantumsverstärker sind die meisten Grundschritte jetzt gemacht worden, aber das Erzielen des abschließenden Benchmark, der für ein Betriebssystem benötigt wird, benötigt steigernde Bemühungen der optischen Technik,“ sagt Kuzmich.

Ihre Einheit konvertiert auch die Photonen, die in den Quantumseinheiten von einer Infrarotwellenlänge von 795 nm in eine Wellenlänge von 1.367 nm verwendet werden. Diese Wellenlänge wird in den traditionellen Telekommunikationsleitungen verwendet, also könnte die neue Einheit in vorhandene Lichtwellenleiter eines Tages einstecken.

„Zwecks die Quantumsverwicklung konservieren, führen wir Umwandlung an der sehr hohen Leistungsfähigkeit durch und mit lärmarmem,“ sagt Alexander Radnaev, der auch an diesem Projekt an Georgia-Technologie arbeitet.

Quelle: http://www.gatech.edu/

Last Update: 12. January 2012 10:04

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit