Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

SMIC Unterzeichnet Kooperationsabkommen, 12-Zoll- Wafer Wuhans Xinxins Zu Investieren in den Produktionsanlagen

Published on October 29, 2010 at 2:47 AM

Das Wuhan East Lake Hi-Tech Development Zone Administrative Committee und Semiconductor Manufacturing International Corporation („SMIC,“ NYSE: SMI, SEHK: 0981.HK) unterzeichnete heute eine Zusammenarbeitsrahmenvereinbarung Wuhans im Ostder See-Hotel, in dem beide Parteien waren, in den 12-Zoll- Wafer-Produktionsanlagen von Wuhan Xinxin Semiconductor Manufacturing Corporation (Wuhan Xinxin) durch Barbestandeinspritzung zusammenzuarbeiten und gemeinsam zu investieren.

Die offizielle Unterzeichnungszeremonie wurde vom Präsidenten der Chinesischen Ingenieurschule Zhou Ji bedient; Beamte von der Nationale Entwicklungs-und Reform-Kommission, von der China-Entwicklungsbank und von Hubei-Provinz; Lied Wuhan-Stadt-Partei-Sekretär-Yang; Wuhan Bürgermeister Ruan Chengfa; SMIC-Vorsitzender Jiang Shangzhou; SMIC Präsident und C.E.O. David N.K. Wang; und andere.

SMIC fing seine Zusammenarbeit mit Wuhan-Stadt an, Anfang 2006 als seine Regierung SMIC, um es zu handhaben finanzierte und konstruierte Wuhan Xinxin und anzog. Wuhan Xinxin begann Produktion im September 2008, wenn seinem tollen Bau und Operationen globalen Industriestandards entsprechen. Das Kennzeichnen dieser neuen Vereinbarung verstärkt die Verpflichtung zwischen neuem Führungsteam SMICS und der Wuhan-Regierung, um sich in Richtung zur größeren Reihenentwicklung und zur Entwicklung zu bewegen.

Die Zusammenarbeitsrahmenvereinbarung schlägt ein mögliches Beteiligungsgeschäft vor, das durch Unternehmensverantwortung und Rentabilität getrieben wird, die auf 65-40 nmintegrierte schaltungen mit einem Ziel des Erzielens einer Produktionskapazität von 45.000 Wafers pro Monat innerhalb drei Jahre seiner Einrichtung sich konzentrieren. Kapazitätsplanung für diese neue Phase ist mit Industriestandards für rentable Entwicklung in Einklang, wenn den Produkten und Technologie durch Marktnachfrage getrieben sind.

Diese Zusammenarbeit fördert beide Parteien und Aufschlag als strategisches Bauteil im Expansionsplan SMICS in den folgenden fünf Jahren. Es auch steht einem Schlüsselbeisteuernden zu den Chinesischen und globalen Halbleiterindustrien, als zuverlässige Plattform für Spitzenchip-Herstellung.

Durch diese Vereinbarung arbeitet SMIC- und Wuhan-Stadt weitgehend in den Bereichen wie Talententwicklung, Chip-Entwurf und Versorgungsketteverbesserung zusammen, fördert die wirtschaftliche Entwicklung Wuhans „des Optik-Tales“ und baut die Informationen Hubei-Provinz u. Technologieindustrie aus. Da OstSee-High-Teche Zone seine Strategie entwickelt, um den „Nationalen Innovations-Baumuster-Bereich“ und „Optisches Tal Chinas aufzubauen,“ wird diese Zusammenarbeit ein Innovationsmotor, zum ihrer Entwicklung zu treiben.

Quelle: http://www.smics.com/

Last Update: 12. January 2012 03:09

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit