Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanoelectronics

Samsung Begins Probenahme von Multi-Level-Cell-SSDs für Enterprise-Storage-Systeme

Published on December 22, 2010 at 5:26 AM

Samsung Electronics Co., Ltd, ein weltweit führendes Unternehmen in modernster Halbleitertechnologie, gab heute bekannt, dass sie sich entwickelt hat und begann Probenahme 100, 200 und 400 Gigabyte (GB) Multi-Level-Cell (MLC) Solid State Drives (SSDs) für den Einsatz als primären Speicher in Enterprise-Storage-Systeme.

"Da mehr und mehr Server Entscheidungsträger Annahme SSDs für den Einsatz in umweltfreundlichen Plattformen, die weniger Strom, der Bedarf an High-Density-SSDs in den Server-Markt wächst rasant verbrauchen", sagte Byungse So, Senior Vice President, Memory Produktplanung & Application Engineering Team, Samsung Electronics. "Während Samsung ist bereits gut in den SSD-Markt für Enterprise-Servern liegt mit High-Performance-SSDs mit Single-Level-Cell (SLC) NAND-Flash-Speicher, erweitern wir nun unser Line-up um High-Density-SSDs mit MLC-NAND-Flash enthalten Erinnerung. "

Durch den Einsatz von 30-Nanometer-MLC-NAND-Flash-Chips mit einem Toggle DDR-Schnittstelle und einem Controller, verwendet eine 3 Gb / s (Gigabit pro Sekunde) SATA-Schnittstelle, die Leistung der neuen MLC-basierten Samsung SSDs nähert oder diese sogar übersteigt einige der SLC NAND-basierten SSDs jetzt auf dem Markt.

Die neuen Laufwerke können zufällige Lese-Befehle an 43.000 Input / Outputs pro Sekunde (IOPS) und zufälligen Prozess schreibt bei 11.000 IOPS. Dies vergleicht sich mit einem 15K RPM HDD, die eine IOPS-Rate von 350 hat, in Höhe von 120X gewinnen in zufälliger IOPS Leseleistung und ein 30X gewinnen in zufälliger IOPS Schreib-Performance.

In Hinblick auf den Energieverbrauch haben die neuen Enterprise-SSDs mit 150-mal höher IOPS / Watt-Rate im Vergleich zu 15K RPM-Festplatten, so dass sie in der Lage, 150-mal mehr Daten zu verarbeiten und verbrauchen dabei die gleiche Menge an Energie.

Darüber hinaus verfügen die neuen Samsung SSDs eine "end-to-End Data Protection"-Funktion mit erweiterten Data Encryption Algorithm, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit für das Laufwerk zu sichern.

Mit der neuen SSDs, erweitert Samsung sein Angebot an SSD-Dichten für Server-und Storage-Anwendungen auf 2,5 Zoll 50, 60, 100 und 120GB SSDs mit SLC NAND Flash-Speicher und 2,5-Zoll-100, 200 und 400GB SSDs mit MLC-NAND-Flash-Speicher enthalten. Samsung nun auch einen 3,5-Zoll-SLC-basierten SSDs mit 100 und 200GB Dichten.

Ab nächsten Monat wird Samsung beginnt Massenproduktion der neuen MLC-basierten Enterprise-Festplatten.

Laut Gartner Inc. wird Verbringung von SSDs für Server und Enterprise-Storage-Systeme auf 6,3 Millionen Einheiten im Jahr 2014 von 324K Einheiten im Jahr 2009 steigen. In Einnahmen ist der SSD Enterprise-Markt erwartet, dass mehr als sieben Mal von US $ 485.000.000 wachsen auf US $ 3600000000 im gleichen Zeitraum.

Quelle: http://www.samsung.com/

Last Update: 6. October 2011 17:43

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit