Posted in | Carbon Nanotubes

Südwestennanotechnologien, zum von Leitfähigen Nanotube-Tinten für Flexible DruckElektronik Einzuführen

Published on January 17, 2011 at 5:52 PM

SouthWest NanoTechnologies, Inc. (SWeNT), der Weltmarktführer in den nanotubes der hohen Qualität, Einzel-Wand und Spezialität (SMW) Multi-Wand Kohlenstoffes (CNT), führt seine Familie von leitfähigen und halb-leitfähigen CNT-Tinten für flexible Druckelektronik und von Bildschirmanzeigen an der Flexiblen Elektronik FlexTech Alliance 2011 ein und Zeigt Konferenz und Ausstellung an.

SWeNT wird in Stand 214 an der Flexiblen Elektronik ausstellen und Konferenz und Ausstellung (FlexTech), 7.-10. Februar an der Großartigen Rücksortierung Arizonas in Phoenix, AZ Anzeigt.

Tinten SWeNT CNT basieren auf der V2V-Tintentechnologie, die vom Bündnispartner, Chasm Technologies, Inc. Unter Verwendung der Einzel-Wand CNTs (SWCNTs) entwickelt wird, diese Tinten können unter Verwendung Handels, Großseriendruckverfahren und Geräts, einschließlich flexographisches, Gravüre und Siebdruck gedruckt werden.

Der Durchbruchprozeß beseitigt den Bedarf am subtractive Kopieren sowie die Produktionsprozesse, die benötigt werden, um Tintendispersionsmittel und -tenside zu löschen, die, mit anderen bedruckbaren CNT-Tinten anwesend sind, die optoelektronische Leistung vermindern. Kombiniert mit SWeNTs eindeutiger Fähigkeit, die Synthese von CNT-Materialien für Anwendungen herzustellen (unter Verwendung seines patentierten CoMoCAT-Prozesses), sind Abnehmer in der Lage, großes Gebiet, preiswerte Einheiten für eine große Auswahl von Anwendungen einschließlich erschwingliches photovoltaics, Druckelektronik und Bildschirmanzeigen zu drucken.

SWeNT wird auch Erstausführungssätze in einiger Vielzahl von Tinten anbieten, damit Abnehmer und Potenzialpartner Versuche machen, um die Tinte auf vorhandene Anwendungen zu prüfen.

„Das Kundenfeedback für diese innovative, wirtschaftliche Tinte ist extrem positiv gewesen und jetzt haben wir die bereits bestehenden Erstausführungssätze, zum der Qualität unserer Produkte zu validieren, um mit ihren vorhandenen Druckverfahren zu verwenden,“ erklären SWeNT CEO Dave Arthur. „Kohlenstoff nanotubes können mit einer hohen Qualität, preiswerteres Ergebnis schließlich gedruckt werden, das treibt Handelsnachfrage in vielen Anwendungen.“

Die 10. jährliche Flextech-Konferenz bringt eine Sammlung Experten von der Industrie, von der Hochschule und von R&D zusammen, um die spätesten Fortschritte in der flexiblen, Druckelektronik und in den Bildschirmanzeigen zu teilen. Konferenzsitzungen konzentrieren sich auf von die auftauchenden flexible, Druck- und organische Elektronikherstellung der Bereiche, einschließlich Solar- und photo-voltaisches, Festkörper, RFID, Fühler, Note, Energiespeicher, medizinische Geräte und flexible Bildschirmanzeigeanwendungen und -märkte.

Last Update: 11. January 2012 12:14

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit