Posted in | Microscopy

Preis Carl Zeisss MicroImaging Gewinn-R+D 100

Published on January 20, 2011 at 6:01 PM

Carl Zeiss MicroImaging, ein führender Anbieter von Mikroskopielösungen, nahm einen Preis vom R&D 100 in der Kategorie von Bildgebungstechnologien für ihr Produkt das VivaTome an. Der Preis wurde am 11. November 2010 während der Jahrbuchzeremonie R&D 100 in Orlando, Florida dargestellt.

Die Preise R&D 100 erkennen die Spitzentechnologieprodukte des Jahres in den Personen, die von den neuen Materialien, von den Chemiedurchbrüchen, von den biomedizinischen Produkten und von der Hochenergiephysik reichen. Empfänger der Preise arbeiten in der Industrie, in der Hochschule und in der Regierung.

Carl Zeiss nahm den Preis in Anerkennung der Livezelldarstellungsanlage, das VivaTome an. Dieses Produkt zusammen entwickel mit Aurox Ltd., welches, das VivaTome, das auf dem Prinzip der Öffnungswechselbeziehung basiert, strukturierte Beleuchtungsmikroskopie mit der Drehzahl einer spinnenden Platte enthält. Das Ergebnis ist eine wirtschaftliche Lösung für die biomedizinischen Forscher, die an dem Prüfen von dynamischen Prozessen in lebenden Zellen und in den Organismen interessiert werden.

„Eine komplexe Bildgebungstechnologie bedienungsfreundlich Zu Machen für Livezellbeobachtungen war- unser definierter Fokus“, sagt Dr. Matthias Langhorst, Produktmanager bei Carl Zeiss MicroImaging. „Den R&D-Preis für die VivaTome-Show Empfangend, die die intensiven Diskussionen zwischen Aurox Ltd und Carl Zeiss während der Auslegungsphase zahlten offenbar weg.“

Last Update: 11. January 2012 12:14

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit