NanoInk die DPN 5000-System verbessert die ORC ist Nanoforschung

Published on February 10, 2011 at 4:23 AM

NanoInk'S ® Nanofabrication Systems Division freut sich bekanntzugeben, dass die Optoelectronics Research Centre (ORC) an der University of Southampton, UK, eine DPN ® 5000-System erworben, um für die Herstellung von nanostrukturierten photonischen Metamaterialien, Nanophotonik und Sensoren verwendet werden.

NanoInk die DPN 5000-System ist ein voll ausgestattetes, eigenes Instrument für vielfältige Nanostrukturierung von einer Vielzahl von Materialien mit nanoskaligen Genauigkeit und Präzision. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche ist es möglich, auf einfache Weise komplexe Muster und gleichzeitig präzise Steuerung der Spitze Bewegungen während des Schreibprozesses.

NanoInk der DPN ® 5000-System

"NanoInk die DPN 5000 System bietet einzigartige Vorteile hinsichtlich der Materialien Absetzung Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit und wir glauben, dass viele spannende Forschungs-und kommerziellen Möglichkeiten von dieser Technologie zu entwickeln", sagte Dr. Kevin MacDonald, Senior Research Fellow an der ORC. "Es wird besonders wichtig sein in der Entwicklung unserer Forschung auf Nanophotonik, Metamaterialien und optische Sensoren."

"Die DPN 5000 erhöht die Optoelectronics Research Centre der Weltklasse-Nano-Forschung in den Bereichen angewandte Photonik und Nanotechnologie. Es hat die Fähigkeit, einzigartige Fähigkeiten in neue Bereiche der Forschung, einschließlich Nanobiologie Anwendungen zu liefern", sagte Robert Marchmont, General Manager of Europe, dem Nahen Osten und Afrika für NanoInk. "Wir freuen uns darauf, aktiv Kooperationspartner mit diesem international renommierten Zentrum."

NanoInk ist Nanofabrication Systems Division bringt ausgefeilte Nanofabrikation an das Labor Desktop in eine einfach zu bedienende und kostengünstige Einrichtung. Es bietet die Möglichkeit zu entwerfen und erstellen kundenspezifische und funktionalisierten Oberflächen mit Nanometer-Skala Präzision und subzellulärer Auflösung, die Schneide Nanofabrikation, Nanotechnik und nanobiologische Anwendungen ermöglicht.

Quelle: http://www.nanoink.net/

Last Update: 6. October 2011 05:00

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit