Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanomaterials

P2i, zum von Revolutionalt-Nano--Beschichtung Zur Schau Zu Stellen, die Smartphones vor Wasser-Schaden schützt

Published on February 14, 2011 at 12:13 AM

Die Forschung, die durch P2i, der Weltmarktführer in flüssiger abstoßender Nano-beschichtung Technologie in Auftrag gegeben wird, zeigt, dass 43% von Leuten weg vom Kaufen eines teuren Handys aus Angst vor ihn unbeabsichtigt schädigen gesetzt würde. Vier in zehn Leuten, die überblickt wurden, hatten bereits ihren Handy geschädigt, entweder indem sie ihn im Wasser fallenließen oder Flüssigkeit auf ihr verschütteten, während der Schaden, der verursacht wurde, indem man löschte und befleckte, durch ein Drittel von Antwortenden berichtet wurde.

Dr. Stephen Coulson, CTO an P2i, kommentiert: „Da bewegliche Elektronik kleiner glatter werden, heller und, gibt es weniger Platz für traditionsgemäß ausgeführte Lösungen, die Flüssigkeiten abhalten. Jedoch erhöht die Gefahr des Unfallsschadens mit der Ankunft von Anlagen 4G, die größere Nutzung des Breitbandinhalts und der Anwendungen anregen, und folglich von mehr Benutzereinheit Interaktion.

„Dieses beeinflußt nicht nur Hörerhersteller aber bewegliche Operatoren auch. Wir glauben, dass die Herausforderung für bewegliche Operatoren zweifach ist: eins, dieser Verbraucherausziehende wetterschacht von Einheiten 4G ist langsamer als wegen einer Furcht vor Schaden erwartet; zwei, diese Ausfallzeit, die passend ist zu beschädigen, verringern Datennutzung und vermindern folglich durchschnittliche Einnahme pro Benutzer (ARPU).“

Den Bedarf an erhöhtem Schutz von High-Techen Einheiten, besonders mit dem Anfang von Anlagen 4G Vorwegnehmend, wird P2i Aridion, seine revolutionäre Nano-beschichtung für Hochleistung Smartphones, auf Beweglichem WeltKongreß 2011 zur Schau stellen (Hall 2,0, Stand 2E66). Geprüft, unsichtbaren Schutz gegen Schaden, Korrosion und das Beflecken stellt zu bieten verursacht durch Flüssigkeiten, Aridion Handys immer Blick sicher und führt an ihrem Besten, bei der Minderung des Garantieversagens, der Instandsetzungskosten und der Ausfallzeit vom Netz durch.

Aridion ist unter Verwendung eines speziellen pulsierten ionisierten Gases (Plasma), das innerhalb einer Unterdruckkammer erstellt wird angewandt, eine nanoscopic Polymerschicht - tausendmal dünner als ein Menschenhaar - zum elektronischen Gerät zu befestigen. Dieses senkt drastisch die Oberflächenenergie des Produktes, damit, wenn Flüssigkeiten in Kontakt mit ihm kommen, sie Raupen bilden und einfach ausspeichern.

Außerdem weil Aridion jeden Aspekt eines Endprodukts beschichten kann - innere und aus- beide, schützt sich es viel gänzlich als alternative Ansätze, in denen Einzelproduktbauteile vor Einheit behandelt werden. Das Ergebnis ist eine wirklich dauerhafte flüssige abstoßende Beschichtung, die nicht des den Blick, das Gefühl oder die Funktionalität Produktes beeinflußt.

Dr. Coulson schließt: „Aridion ist das entscheidende Schutzschild für leistungsstarke Smartphones und würde offenbar jene überblickten Leute fördern, wo 60% unbeabsichtigt ihre Handys auf eine oder mehrere Arten geschädigt hatte. Umwandelnde herkömmliche Niveaus des Zuverlässigkeits-, durch Garantieversagen und -Instandsetzungskosten im Wesentlichen auch verringern, ZunahmeVertrauens der Verbraucher Aridion nicht nur, aber der Nutzenhersteller und bewegliche Operatoren.“

Last Update: 12. January 2012 19:26

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit