Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanofluidics

Dolomite auf Kommerzialisierung Picodroplet Technologie für Cell Analysis Collaborate

Published on May 9, 2011 at 8:18 PM

Die Dolomite Centre Ltd , ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von mikrofluidischen Systemen, hat eine Kooperationsvereinbarung mit Sphere Fluidics, ein führendes Unternehmen bei der Vermarktung picodroplet Technologie, die Tausende von gleichzeitigen Analysen führt an einzelnen Zellen und kleinen Populationen von Molekülen unterzeichnet.

Sphere Fluidics ist Kommerzialisierung von neuen Lab-on-a-Chip und picodroplet Technologie an der Universität Cambridge von Firmengründer Professor Chris Abell und Professor Wilhelm Huck entwickelt. Sphere Fluidics bietet umfassendes Know-how in miniaturisierten Entdeckung Systeme und Services auf Mikrofluidik und picodroplets basiert. Die Fokussierung auf das Speichern und Abrufen einzelner picodroplets mit einer eindeutigen Probe Vorteile ihrer Technologie einer breiten Palette von Anwendungen, einschließlich schneller Antikörper Entdeckung, Identifizierung neuer Algenstämme und die Generierung von neuen Biokatalysatoren.

Die Vereinbarung zwischen Sphere Fluidics und Dolomite legt Kernbereiche, wo die beiden Unternehmen zusammen:

  • Dolomite werden die weltweiten Exklusiv-Distributor für Sphere Fluidics "Standard-Produkten, einschließlich einer Reihe von PDMS picodroplet Umgang mit Chips und Tenside werden;
  • Dolomite entwickeln und verkaufen neue Produkte in picodroplet Technologie, basierend auf Sphere Fluidics Know-how.

"Wir sind sehr erfreut über die Vereinbarung mit Sphere Fluidics begeistert", kommentierte Dr. Andrew Lovatt, CEO der Dolomiten.

"Mikrotröpfchen sind ein faszinierendes und schnell wachsenden Bereich der Forschung, vor allem dann nützlich, wenn Tests auf nur wenige Nanoliter Probe mit durchgeführt werden, zum Beispiel brauchen, Zellen oder DNA. Sphere Fluidics 'wissenschaftliches Know-how und Fähigkeiten in den Kernbereichen picodroplet basierte Systeme ermöglichen Dolomite, um unsere marktführende Lösungen zu verbessern, beispielsweise durch Zugabe von weiteren Funktionen wie Tropfen verschmelzen. Dies gibt unseren Kunden neue Möglichkeiten und stärken unsere Position als weltweit führendes Unternehmen in mikrofluidischen Lösungen durch ein umfassendes Produkt-und Service-Lösung ", sagte Dr. Lovatt.

"Sphere Fluidics ist sehr erfreut, diese Zusammenarbeit mit Dolomite geben. Wir arbeiten mit technischen, Dolomite Fertigungs-und kaufmännisches Know-how sind beeindruckt. Insbesondere sehen wir hervorragende Synergie zwischen unseren wissenschaftlichen und ihre technischen Fähigkeiten. Sie bieten uns mit einem schnellen" Weg zum Markt ". Wir alle freuen uns auf eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit", sagte Dr. Frank F. Craig, CEO von Sphere Fluidics.

Last Update: 4. October 2011 06:27

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit