Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanomaterials

Nanotechnologie Verbessert Haltbarkeit von Mountainbike-Schuhen

Published on May 18, 2011 at 2:59 AM

Teva, eine Abteilung von Deckers Outdoor Corporation, hat revolutionäre Technologie Ionmaske P2i beschlossen, um seine neuen Linkmountainbikeschuhe zu schützen, die für Produkteinführung in Einzelhandel bis Anfang August 2011 passend sind.

Die Linkschuhe - die gemeinsam mit Proreiter Jeff Lenowsky entwickelt wurden, gewusst da der „Vater“ von freeride Berg radfahrend - mit der patentierten flüssigen abstoßenden Nano-beschichtung Technologie behandelt werden, um ihrer Kinetik des Wasserausziehenden wetterschachts, anbietender maximaler Bequemlichkeit und Leistung zu den Mountainbikern niedriger weltweit zu helfen.

Chris Hillyer, Produktgruppen-Manager für Leistungs-Produkte bei Teva, kommentiert: „Wasser stellt ein Paradox Teva dar. Es liefert einen Spielplatz während des ganzen Jahres, aber auch einige Herausforderungen, als jedermann, das überhaupt oben mit dem Tränken von nassen Schuhen beendet hat, können bestätigen. Jetzt unter Verwendung einer Reichweite der innovativen Technologien wie Ionmaske, können wir einen besseren Ausgleich zwischen Spaß und Herausforderung erzielen und Leute aktivieren, ihre sportlichen Risikos zu genießen, was auch immer die Bedingungen am Boden.“

Ionmaske Technologie arbeitet, indem sie eine nanoscopic schützende Polymerschicht auf den ganzen Schuh zutrifft. Auf Kontakt mit dieser Schutzschicht, bildet Wasser Raupen und speichert einfach aus, anstelle absorbiert zu werden. Ionmaske gibt das gesamte überlegene repellency Wasser des Schuhes (einschließlich verschiedene Materialien, Nähte und Befestigungen) - das externe Wasser stoppend, das herein erhält und verdunsteten Schweiß anregend, heraus zu fließen.

Stephen Coulson, CTO von P2i, kommentiert: „Teva-Fußbekleidung wurde von einer Grand- Canyonflussanleitung in den achtziger Jahren erfunden. Seit dann die Firma ist fortgefahren, die technischen Leistungsauslegungen und die Grenzen des Spaßes, Funktionalität und Form gedrückt zu entwickeln. Wir werden geehrt, die unsere Ionmaske Technologie für Tevas neuen Linkschuh ausgewählt worden ist. Die erhebliche Verbesserung in den Ergebnissen, die wir im industriekompatiblen Flex erzielten und gesteuerte Immersionsprüfungen prüft, dass Ionmaske entbindet Teva eine Schrittänderung in der Leistung.“

Last Update: 12. January 2012 11:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit