Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Microscopy

Nanoscale-Antennen Konnten Höhere Auflösungs-Darstellung von Nano--Groß Nachrichten Zur Verfügung Stellen

Published on May 25, 2011 at 1:23 AM

Nanoscale-Antennen halten heraus das Versprechen von optischer Darstellung der höheren Auflösung von Nano-Nachrichten, einschließlich Proteine und DNS-Moleküle und das Konvertieren der Solarenergie in Strom an der sehr hohen Leistungsfähigkeit an. Jetzt führte ein Team von der Universität von Illinois durch Nicholas-Reißzahn und Kimani Toussaint hat eine Zunahme mit 1.000 Falten der UV-Sichtbaren optischen Antwort von den Einheiten gezeigt, die auf nanoantennas periodischen Reihen basieren.

Zuerst vorgeschlagen durch Robert L. Bailey im Jahre 1972, sind nanoantennas analog zu senden und Mikrowellenantennen, außer dass sie können eine spezifische Reichweite der Wellenlängen von lichtabhängigem auf ihrer Geometrie und Größe absorbieren. Bowtie NanoAntennas bestehen aus zwei dreieckigen Goldstücken mit ihren Spitzen, die in Form eines Miniatur-bowtie sich gegenüberstellen. Sie nehmen Energie vom illuminating Träger und komprimieren sie in den nmabstand, der die zwei Dreiecke sich trennt. Das Ergebnis ist ein starkes Lichtfleck, das viele Mal intensiver ist, als das ankommende Laserstrahl.

Die Andor-iDus CD-Kamera-Anlage.

Reißzahn und Toussaints Team fabrizierten 50 nm das starke Gold Bowtie NanoAntenna, das (BNA) aus zwei gleichseitigen Dreiecken mit 140 nm-Seiten bestand, die durch einen 20 nm Abstand getrennt wurden und erwarben die Emissionsspektren, als geleuchtet mit 780 nm Laserlicht unter Verwendung einer Andor-iDus DU420A-BU Kamera. Als einzelne Antennen in Reihen mit 500 nm die Mitte-zumitte Abstand erfasst wurden, fanden sie, dass die große lokale Intensitätsverbesserung des einzelnen BNA durch einen Faktor von 1.000 aufgeladen wurde. Wichtiger, wiesen Resonanz- erregte Reihen einheitliche Emission über einem Spektralbereich von mehr als 250 nm auf. Das Team glaubt, dass Optimierung möglicherweise der nanoantenna Reihenperiodizität zu sogar weitere effiziente Einheiten führt.

Neue Studien haben auch die mögliche Entwicklung von nanoantenna-basierten Solarenergiesammlungseinheiten mit Umwandlungs-Leistungsfähigkeit bis zu 80% - verglichen bis 20% für traditionelle Solarzellen - sowie den Gebrauch von nanoantennas Reihen als nanoscale Lichtquellen vorgeschlagen zu scannen und des Bildes biologische Moleküle oder synthetische Nano-nachrichten wie Kohlenstoff nanotube Bündel.

Antoine Varagnat, Produkt-Spezialist bei Andor, kommentierte, dass „NanoAntennas unter größere genaue Untersuchung während den letzten paar Jahren gekommen sind, wegen ihres Potenzials, nanoscale, das kosteneffektive optische Prüfen oder die Hochleistungsfähigkeit Sammlungseinheiten zur Verfügung zu stellen. Andors iDus CCD-Plattform wird ideal zur Studie der Schlüsselvorrichtungen am Ursprung von nanoantennas eindeutigen Eigenschaften, nämlich nichtlineare Zweite Harmonische Generation und (SHG) komplexes photoluminescence entsprochen. das iDus' hoch UV zur Fast-Infrarotantwort, die ultra lärmarmen und hohen Dynamikwerte erlauben die Analyse einer großen Auswahl der Intensität von diesen Breitbandphänomenen und stellen die exakte Information bereit, die zum Einstellen und zur Optimierung der Verstärkungseigenschaften dieser nanoantennas wesentlich ist. Und iDus „BU“ UV--erhöhten zurück-geleuchtetes CCD waren gerade die rechte Wahl für das Team 350 bis 660 nm Befundanforderung.“

Andors geben modulare Spektroskopielösungen eine große Auswahl von Hochleistung CCD-, ICCD- und EMCCD-Detektoren sowie von umfassenden Reichweite der Forschung-Grad Spektrographplattformen um.

Last Update: 12. January 2012 11:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit