Posted in | Nanobusiness

Anasys-Instrument-Berater Ernannter Glücks-Professor an der Universität von Illinois an der Urbana-Ebene

Published on May 25, 2011 at 2:26 AM

Anasys-Instrumente freut sich, anzukündigen, dass Dr. William P König als der Glücks-Professor der Technik an der Universität von Illinois an der Urbana-Ebene ernannt worden ist. Zusätzlich zu seiner Lehrkörperstellung an UIUC, dient Dr. König als wissenschaftlicher Schlüsselberater zu Anasys-Instrumenten.

„Bill hat eine enorme Menge so früh in seiner Karriere durchgeführt,“ sagte Craig Prater, CTO von Anasys. „Er hat gewesen ein wirklicher Pionier im nanoscale Thermalaufbereiten und in der nanoscale Thermalmetrologie. Für seine Beiträge und Führung, ist Bill bereits durch viele akademischen und Berufsgesellschaften sowie mehrfachen Waffen der Verteidigungsforschungsgemeinschaft erkannt worden. Wir beglückwünschen ihn auf seiner spätesten wohlverdienten Anerkennung.“

William P König, eben ernannt Glücks-Professor der Technik an der Universität von Illinois.

Als Willett-LehrkörperGelehrter und -professor in der Abteilung von Mechanischem Wissenschafts- und Technik-, ProfessorKönigs Forschungsgruppearbeiten über nanoscale thermische und mechanische Maße, Technik von nanomechanical Einheiten und Herstellung, Metrologie und Energietransport an den kleinen Maßstäben. Seine Gruppe wird besonders auf das Nanoengineering für makroskopische Anlagen gerichtet.

Eins der Hilfsmittel in Labor Professors Königs ist eine erhitzbare Silikonfühlerspitze, die ungefähr 10 nm an Größe ist und in Anasys Reichweite der Instrumentierung, vornehmlich die NanoTA2- und nanoIRanlagen gekennzeichnet wird. Diese Spitze ist die kleinste Wärmequelle der Welt, lokale Modifikation und das Kopieren von Nmschuppe Merkmalen direkt auf eine Vielzahl von Oberflächen erlaubend. Weil die Fühler erhitzt sein können und schnell als traditionelle Öfen abkühlten, können sie nanostructures Hunderte traditionellen Verfahrenstechniken der Zeiten schneller produzieren von den als. In einer vollständig anderen Anwendung können die erhitzten Fühler verwendet werden, um die Übergangstemperatur von Materialien mit sub-100 nm Auflösung zu messen. Dieses ist eine bedeutende Verbesserung über vorhergehenden handelsüblichen Hilfsmitteln, die Auflösung nahe 10 Mikrometern nur erzielen konnten. Die hundertfache Auflösungsverbesserung macht diese Technik nützlich Forscher, die eine Reichweite der neuen Materialien von pharmazeutische Produkte zu Polymerzusammensetzungen entwickeln.

Last Update: 12. January 2012 11:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit