Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Microscopy | Nanoanalysis

Carl Zeiss, zum der OberflächenDarstellungs-Software von Digital-Brandung mit Ausgewählten Mikroskopen Zu Versehen

Published on June 29, 2011 at 8:22 PM

Carl Zeiss und Digital-Brandung kündigen das Kennzeichnen einer Vereinbarung an, Carl Zeiss aktivierend, die ConfoMap-Oberflächendarstellungs- und -analysesoftware für confocal Mikroskope wie wahre Farbconfocal Mikroskop Axio CSM 700, confocal Laserscanningmikroskop LSM 700 und andere Verbundmikroskope für topographische Forschung zur Verfügung zu stellen.

„Confocal Mikroskope Carl Zeisss gewähren große Unterstützung für die Entwicklung von neuen Materialien und aktivieren effizientere Qualitätsinspektion in der Industrie,“ angegebener Dr. Franz Reischer, Produkt-Manager der Material-Unternehmenseinheit bei Carl Zeiss MicroImaging. „Forschungsinstitute und industrielle Teildienste unter Verwendung Axio CSM 700, LSM 700 und andere Carl Zeiss-Mikroskope zum sich zu entwickeln und moderne Materialien der Fertigung profitieren groß von ConfoMap, das versieht sie mit spätesten Oberflächenmetrologiestandards und -methoden mit einer intuitiven Benutzerschnittstelle.“

Das Standard-ConfoMap ST.-Paket umfaßt zahlreiche analytische Untersuchungen. Geometrische Studien berechnen Abstände, Winkel, Bereiche, Volumen und Schritthöhen auf 2D Profilen und Oberflächen 3D. Funktionsstudien, einschließlich die Peilungsverhältniskurven- und -höhenverteilung, ermöglichen die Einschätzung der Reibung und tragen auf Technikoberflächen. Die Rauheits- und Welligkeitsbauteile einer Oberfläche werden unter Verwendung der späteste fortgeschrittenen Entstörungstechniken ISO 16610 getrennt und werden Oberflächenparameter der beschaffenheit 3D in Übereinstimmung mit Standard ISO 25178 berechnet. Zusätzlich kann eine Schicht auf einem mikromechanischen oder elektronischen Bauelement auf die gleiche Art wie eine volle Oberfläche genau extrahiert werden und analysiert werden.

ConfoMap ST.-Software kann ausgedehnt werden, indem man Blöcke für hoch entwickelte Oberflächenbeschaffenheitsanalyse, Maßanalyse, Korn- und Partikelanalyse, Analyse 3D Fourier, die Analyse der Oberflächenentwicklung und die Statistiken hinzufügt. Sie kann zum ConfoMap-Prämienpaket der höchsten Qualität auch ausgebaut werden.

Arbeitend in ConfoMap, wird ein Sichtoberflächenanalysebericht Geradeaus- gestalten durch Feld in Übereinstimmung mit spätesten internationalen und nationalen Metrologiestandards und -methoden aufgebaut. Jeder Analyseschritt wird in einem Analysearbeitsfluß aufgezeichnet, um volle metrologische Nachweisbarkeit zuzusichern.

„Die Vereinbarung mit Carl Zeiss teilt die Verpflichtung Digital-Brandung an die Lieferung „des Besten in der Klasse“ Oberflächendarstellungs- und -analysesoftware-Lösungen für confocal Mikroskope mit,“ angegebenes François Blateyron, Leitender Geschäftsführer von Digital-Brandung. „Die Oberflächendarstellungs- und Analysesoftware, die nach unserer GebirgsTechnologie basiert wird, ist- abhängig von kontinuierlicher Entwicklung durch Metrologen und Software Engineers. Wir sind überzeugt, dass sie den gegenwärtigen und Erwartungen von Benutzern von Mikroskopen Karls Zeiss entspricht, die Forschung auf fortgeschrittenem Werkstoff durchführen, oder die für das Zusichern der Qualität von den Produkten verantwortlich sind, die hergestellt werden unter Verwendung dieser Materialien.“

Last Update: 12. January 2012 11:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit