Pyrograf-Stapeln-Cup Kohlenstoff Nanotubes Entsprochen, um als Katalysator-Halterungen für Lithium-Luft Batterien Zu Verwenden

Published on July 5, 2011 at 7:08 PM

Forscher von Applied Sciences Inc., ein Weltmarktführer im fortgeschrittenen Werkstoff haben die Fähigkeit von Stapelncup Pyrograf III Kohlenstoff nanotubes demonstriert, als Katalysatorhalterungen für die Luftelektrode von Lithiumluft Batterien zu dienen. Vorläufige Daten zeigen, dass Kohlenstoff nanotubes, die mit Metalloxiden beschichtet werden, umschaltbares Verhalten zur Verfügung stellen, damit Luftelektroden die Produktion von Sekundär-Lithiumluft Batterien aktivieren.

Angewandte Wissenschaften erforscht diese Technologie im Rahmen eines Programms der Armeephase I SBIR, das die nächste Generation von Hochenergiedichteakkus entwickelnd für Gebrauch in den Verteidigungssystemen angestrebt wird.

Projekt Beschreibung

Viele Verteidigungssysteme wie stille Bewachung, Soldatleistung, unbemannte Fahrzeuge, Nachrichtenübermittlungsgerät und verwiesene Energiewaffen benötigen tragbare Leistung, die die Dauer und die Fähigkeit von den Aufträgen begrenzt, die auf diese Anlagen bauen. Das Verteidigungsministerium Sucht deshalb Energiespeichergeräte mit Dichten der höheren Energie, um Auftragdauer und -fähigkeit auszudehnen. Von allen zur Zeit verfügbaren Batterietechnologien, haben Batterien, die auf Lithiumluft Chemie bauen, die Dichte der höchsten Energie. Jedoch wird Lithiumluft Batterieleistung durch Punkte mit der metallischen Lithiumanode und der schwachen Leistung der Kathode begrenzt.

Angewandte Wissenschaften, Inc. schlägt vor, diese Punkte durch den Gebrauch einer positiven Elektrode mit einem schnellen Sauerstoffaustausch Katalysator auszugleichen, der in einer Gasdiffusion Elektrode imprägniert wird. Der positive Elektrodenkatalysator ist ein Übergangmetalloxid mit hoher Aktivität für O-O Bondspaltung und schnellen Sauerstoffaustausch. Sobald die vorgeschlagene Kathode auf practive verringert wird, wird es, dass die Kombination einer Anode der hohen Kapazität mit der vorgeschlagenen Kathode eine spezifische Energiedichte von 1000 Ah/kg überschreitet, an verhältnismäßig preiswertem vorweggenommen.

Mögliche Anwendungen

Die Entwicklung eines Akkus mit Energiedichten eine Größenordnung höher als vorhandene Batterietechnologien erhöht drastisch die Auftragfähigkeit von zahlreichen Militäranlagen einschließlich stille Bewachung, Fühler, Soldatleistung, UAVs und UUVs, Überwachung, Instrumentierung, Telekommunikationsgeräte, Satelliten und verwiesene Energiewaffen. Kommerzielle Anwendungen für hoch entwickelte Batterietechnologien umfassen die Elektrowerkzeug-, hybride und vollelektrischefahrzeuge.

Über Angewandte Wissenschaften Inc.
Angewandte Wissenschaften, Inc. (ASI) ist eine national anerkannte Forschung und Entwicklung Gesellschaft, die in Cedarville, Ohio gelegen ist, das auf fortgeschrittenen Werkstoff und ihre Anwendungen sich spezialisiert. Enthaltene im Jahre 1984 Angewandte Wissenschaften hat eine reiche Entwicklungsgeschichtearbeit von einer Vielzahl von Finanzierungsquellen einschließlich die NASA, Armee, Marine, Luftwaffe, NIST und EPA sowie Privatabkommen.

Last Update: 12. January 2012 11:24

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit