Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Anasys-Instrument-Gewinn-Innovations-Preis 2011 für AFM-IR Technologie

Published on August 16, 2011 at 9:14 PM

Anlage das AFM-IR Anasys-Instrumente ist durch Mikroskopie Heute im Eingang des Innovations-Preises 2011 erkannt worden. Sie wurde CEO, Roshan Shetty dargestellt, bei der Angehaltenen Jahreskonferenz 2011 M&M dieses Jahr in Nashville, TN.

Anlage Anasys AFM-IR gewinnt einen Mikroskopie-Heute Innovations-Preis 2011.

Die AFM-IR Technik wurde von Dr. Alexandre Dazzi an der Universität der Paris-Seifenlauge entwickelt. Sie verwendet einen FLUGHANDBUCH-Fühler, während der IR-Absorptionsdetektor und folglich IR-Spektroskopie an bis 2 Größenordnungen besser als traditionelle IR-Spektroskopie erhält. Sie versieht auch das FLUGHANDBUCH mit wahrer Chemikalie IDENTIFIKATIONS-Fähigkeit, die lang das „Heilige Gral“ für diese Gemeinschaft gewesen ist.

Das Stellung nehmen zu der Auswirkung von AFM-IR, das zu den Preis, das international-anerkannte spectroscopist, den Dr. Curtis Marcott, den Hauptgesellschafter an den Hellen Hellen Lösungen und den Präsidenten 2011 der Gesellschaft für Angewandte Spektroskopie führte, sagte „die Kombination der Atomkraftmikroskopie (AFM) und der Infrarot (IR)spektroskopie, wie in der neuen Technik von AFM-IR verkündet ist eine der wichtigsten Neuentwicklungen auf dem wichtigen Gebiet microspectroscopy und chemischer Darstellung IR.“

Er fuhr fort zu sagen, „die Bedeutung von IR-Spektroskopie zu unserem wissenschaftlichen Infrastrukturbedarf keine Einleitung, welche die Größe der Industrie und die Breite seiner Anwendung gegeben wurde. Jedoch hat die grundlegende körperliche Grenze, die durch Beugung auferlegt wird, den Gebrauch von dieser wichtigen Technologie zu den Anwendungen verhindert, die hohe Ortsauflösung benötigen, die ist das Argument für viele der aufregenden Neuemissionen in den Polymeren und in den Biowissenschaften.“

Mögliche nanoIR Verwendungsgebiete umfassen Polymermischungen, mehrschichtige Filme und Laminate, organische Defektanalyse, Gewebemorphologie und -gewebelehre, subzellulare Spektroskopie und organisches photovoltaics. Für weitere Sonderkommandos besichtigen Sie bitte die Firmenwebsite (www.anasysinstruments.com).

Last Update: 12. January 2012 15:43

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit