Posted in | Nanoanalysis

Teilchengröße-Analysegerät Entsprochen zu Nanoparticles, zu den Kolloiden, zu den Proteinen und zu den Emulsionen

Published on August 29, 2011 at 6:57 PM

Die neue Serie SZ-100 von Horiba analysiert physikalische Eigenschaften des Schlüsselpartikels einschließlich Größen- und Zetapotential. Korngrößenanalyse wird durch die dynamische Lichtstreuung durchgeführt (DLS). Zetapotential wird durch die elektrophoretische Lichtstreuung gemessen. Typische Anwendungen umfassen nanoparticles, Kolloide, Proteine, Biomoleküle und Emulsionen.

Das Nano--Partica SZ-1-- Teilchengrößeanalysegerät.

Das SZ-100 ist des einzigen Instrumentes zur Ausführung von Größenmaßen an rechtwinkligem (90°) und an der Rückstreuung (173°) das erhältliche fähige. Dieses eindeutige Merkmal liefert maximale Empfindlichkeit und erlaubt dem Benutzer, Maßbedingungen für alle möglichen Beispielbaumuster zu optimieren. Teilchengrößemaße können mit einer Vielzahl von Zellen und von Probenmengen unten zu µL 10 durchgeführt werden. Die möglichen Zellen des eindeutigen halb-wegwerfbaren Zeta verwenden Kohleelektroden und können Hunderte von den Proben gewöhnlich messen, bevor sie Austausch benötigen. So wenig wie µL 100 der Probe wird für Zetapotentialbestimmung gefordert.

Das SZ-100 ist eine perfekte Ergänzung zu Partikel-Kennzeichnungszeile HORIBAS vorhandener von Laser-Beugung, von Partikeldarstellung und von Flächeanalysegeräten.

Für mehr Informationskontakt Carol Machen Sie verrückt und Koordinator Vermarkten, HORIBA Instruments Inc., 34 Bunsen, Irvine Kalifornien 92618, 800-446-7422 Außen-1133, carol.madden@horiba.com.

Last Update: 11. January 2012 05:58

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit