Posted in | Lab on a Chip

Fujitsu-Halbleiter Nimmt Technologien des Rhythmus-DFM für Komplexe ASIC-Auslegungen an

Published on September 21, 2011 at 5:52 AM

Durch Cameron Chai

Fujitsu-Halbleiter hat Auslegung-fürherstellung Technologien (DFM) von den Rhythmus-Konstruktionssystemen für seine 28 nm ASIC standardisiert und Anlage-aufchip (SoC) mehrdeutiges Zeichen konstruiert.

Das Ausfahren von „die Inauslegung“ des Rhythmus Technologie würde Fujitsu unterstützen, wenn es Voraussagbarkeit, hohen Ertrag und einen schnelleren Pfad sicherstellte, damit seine neuen Chips Silikon-Realisierung erreichen. Die Chips der neuen Generation würden ein Kernbauteil von Fujitsus verfeinerten elektronischen Produkten Verbrauchers sein.

Des Rhythmus, der digital sind und die analogen Flüsse, die für Silikon-Realisierung bestimmt sind, liefern DFM-inauslegung Technologie im digitalen und Virtuosezoll-/-entsprechungsTreffen Flüsse.

Plattform-Entwicklungs-Abteilungsdirektor der Hochintegrierten Schaltkreistechnik und der Auslegung Fujitsu-Halbleiters der Anlagen-, Hiroshi Ikeda, angegeben, dass Technologien des Rhythmus DFM nach einer umfangreichen Einschätzung von verschiedenen Verkäufern ausgewählt worden waren. Die DFM-Technologie würde helfen, die Kompliziertheit seiner 28 nm-Effekte zu handhaben, mit einer hohen Qualität des Silikons und der schnelleren Abfertigungszeiten, sagte er. Die Integration in Rhythmus-Treffen und Virtuosen, die Flüsse Geradeausannahme, er ermöglichen würden, fügte hinzu.

Der Elektrische Analysegerät, Rhythmus Rhythmus Litho CMP-Kommandogerät und das Körperliche Analysegerät Rhythmus Litho sind durch Fujitsu-Halbleiter für seine Inauslegung Variabilitätsoptimierung und körperlichen Signoff für Soc und ASIC-Auslegungen gewählt worden. Das Elektrische Analysegerät Litho kann helfen, Bibliotheken für Effektvariabilität zu kennzeichnen und zu optimieren, die Lay-out-abhängig ist. Das Rhythmus CMP-Kommandogerät hat die Fähigkeit, durch umfangreiche Simulationen, die Topographieschwankungen zu entdecken der Herstellungsverfahren. Das Körperliche Analysegerät Rhythmus Litho aktiviert schnelle Silikonkonvergenz, indem er grundlegende Algorithmen für die Lieferung der fast-linearen Ersteigbarkeit wirksam einsetzt. Diese Rhythmustechnologien würden Fujitsu-Halbleiter garantieren aktivieren, dass seine Auslegung die erforderliche Leistungsmetrik zufriedenstellt.

Quelle: http://www.cadence.com/

Last Update: 12. January 2012 13:49

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit