Posted in | Graphene

Cabot-Lizenz Graphene-Technologie von XG-Wissenschaften

Published on November 1, 2011 at 8:48 PM

Cabot Corporation (NYSE: CBT) hat graphene Technologie seinem Effektenbestand, die Firmenbeamten hinzugefügt, die heute angekündigt werden.

Cabot hat diese auftauchende Leistungstechnologie seinem Effektenbestand durch eine Lizenzvereinbarung des geistigen Eigentums mit XG Sciences, Inc. Unter der Vereinbarung, Cabot genehmigt Rechte am geistigen Eigentum zu Technologie nanoplatelets graphene xGnP XGS, einschließlich ausführliches Know-how betreffend das Herstellungsverfahren hinzugefügt.

Die Bewegung ist mit Cabots Verpflichtung in Einklang, Abnehmer mit dem Aktivieren von Materialien, die Lösungen, die Hochleistung entbinden, Fred von Gottberg, sagten Cabot Vizepräsident, Neuer Geschäftsbereich zu versehen.

„Graphenes haben das Potenzial, ein drastischer Schritt nach vorn für unsere Abnehmer zu sein, während sie sich bemühen, Wege zu finden, Teilfeuerzeug zu machen, stärker oder speichern Sie Energie effektiv,“ sagte von Gottberg. „Unsere Sachkenntnis in der Rußproduktion, in der Oberflächenbehandlung und in der Materialkunde macht uns einen natürlichen Sitz für das Entbinden von Leistung im Automobilplastik, von verpackender Elektronik, von hoch entwickelten Batterien und von anderen Anwendungen mit graphenes.

Graphenes sind in hohem Grade elektrisch und thermisch leitfähig, mechanisch stark, Feinbleche von Kohlenstoffatomen. Sie werden als leistungssteigernde Materialien in den Zusammensetzungen verwendet, um Stärke, Stabilität, elektrische und Wärmeleitfähigkeit und andere Eigenschaften an den unteren Belastungsniveaus als traditionelle Materialien hinzuzufügen.

„XG-Wissenschaften hat mit graphenes für sechs Jahre gearbeitet,“ sagte Michael Knox, Generaldirektor XG. „Wir werden erregt, um eine Firma wie Cabot zu sehen, die Technologie zur folgenden Stufe zu nehmen.“

Obgleich beide von den Kohlenstoffatomen, graphenes, wegen ihrer eindeutigen Form und Zelle gemacht werden, stellen Sie verschiedene Anwendungsgelegenheiten vom StandardRUSS zur Verfügung. Zum Beispiel dehnen machen sich die thermischen Übergangseigenschaften von graphenes über denen des Rußes hinaus aus und graphenes nützlich für Anwendungen im Plastik, der wärmeempfindlich sind und benötigen einen guten Leiter der Wärme. Weil die Partikel flach sind, können graphenes auch verwendet werden da ein Dampfsperren, um Gasübertragung in Verpackenanwendungen zu verringern.

Last Update: 8. November 2012 11:51

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit