Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanoanalysis

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Berkeley-LaborWissenschaftler Entwickeln Neue Methode des Studierens von Räumlichen Mustern von Lebenden Zellen

Published on November 4, 2011 at 4:14 AM

Durch Cameron Chai

Ein Forscherteam an der US-Abteilung von Nationalem Laboratorium des Lawrence Berkeley der Energie, geführt durch Chemiker-Jay-Waldungen hat eine neue Methode entwickelt, um die räumlichen Muster in lebenden Zellen zu studieren und seine Auswirkung auf das Verhalten von lebenden Zellen auch zu analysieren.

Berkeley-Chemiker

Entsprechend der Forschung wurden künstliche Membranen, die bestanden, zwei Schichten flüssige Lipidmoleküle mit örtlich festgelegten Goldnanoparticlereihen kombiniert, um den Abstand zwischen Proteinen und anderen zellulären Molekülen zu regeln, die auf den Membranen sind.

Traditionelle räumliche kopierende Methoden waren nur in der Lage, entweder komplette Mobilität oder keine Bewegung in den Proteinen überhaupt zu erzielen. Durch diesen Anflug waren Wissenschaftler in der Lage, die Bewegung der Lipide zu steuern und Moleküle umzuordnen, ohne die Eigenschaften der Zelle zu beeinflussen. Für die Forschung wurde die Goldnanoparticlereihe durch einen Selbstbauprozeß entwickelt, der in den Abstandpartikeln innerhalb des Bereiches 50 bis 150 nm aktiviert. Die Gold-nanoparticles messen 5-7 nm im Durchmesser. Das Team, das durch Jay-Waldungen geführt wurde, war in der Lage, die Membranen über den Brustkrebszellen erfolgreich zu prüfen, die als MDA-MB-231 gerufen wurden.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass, während die Krebszellen unsichtbar blieben, als die Zellbeitrittsmoleküle abwesend waren-, sie offenbar gekennzeichnet wurden, als die nanoparticles und das Lipid mit Zellbeitrittsmolekülen kombiniert wurden. Das Team wendet auch ihre Goldnanoparticlemembran für die Studie der T-zelligen Immunologie- und Krebsmetastase an.

Quelle: http://www.lbl.gov

Last Update: 12. January 2012 12:36

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit