Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

Flexible Transparente Kohlenstoff Nanotube-Filme Machen Bessere Leitfähige Beschichtungen

Published on January 17, 2012 at 6:36 AM

Durch Cameron Chai

Forscher am National Institute of Standards and Technology (NIST) und die Staat North Dakota-Universität (NDSU) haben zusammen die Verbindung zwischen der Haltbarkeit und die Flexibilität von Kohlenstoff nanotube Beschichtungen und Filme und ihre elektronischen Eigenschaften gezeigt.

Forschung durch ein Team, das von Dr. Erik Hobbie, Staat North Dakota-Universität, Fargo geführt wird, schlägt vor, dass Dünnfilme von metallischen Einzelwand Kohlenstoff nanotubes höhere Leitfähigkeit und bessere Haltbarkeit liefern. Die Forschungsresultate, veröffentlicht in Nano ACS, konnten flexible Elektronik der eintägigen Auswirkung wie Solarzellen und tragbare Fühler.

Metallische Einzelwand Kohlenstoff nanotubes Frachtkosten sehr leicht, wenn sie in Kontakt mit einander wegen ihrer hohen Zwischenflächen- Leitfähigkeit kommen. Der Grad von Flexibilität, den sie durchmachen können, ohne zu ändern, ihre Zelle und ihre leitfähige Natur zeigen ihre Potenzialität für Anwendungen, die mechanische Haltbarkeit und elektronische Leistung benötigen.

Erik Hobbie, Ph.D., von NDSU führte das Forschungsteam. Steven D. der Hudson, Jeffrey A. Fagan und Ji Yeon Huh, Forscher an NIST, Anna K. Bernhardt, ein Highschool Jüngeres von der Schule North- DakotaReglers, Ganjigunte R. Swathi Iyer, ein Habilitationsforscher und John M. Harris, ein NDSU-Absolvent, waren ein Teil des Forschungsteams.

Kohlenstoff nanotube Beschichtungen und Filme haben eine hohe Stufe von Zinsen für Anwendungen für Solarzellen, Kleidung und ähnliche Einheiten erzeugt, die die flexiblen oder faltbaren transparenten Elektroden benötigen. Momentan ist das teure Indiumzinnoxid in den Solarzellen- und Screen-Anwendungen. Aber, das Material ist spröde und kann nicht für faltbare elektronische Anwendungen folglich verwendet werden. Dünnfilme, die von Einzelwand Kohlenstoff nanotubes gemacht werden, können anstelle des Indiumzinnoxids in den photo-voltaischen Einheiten und in den Flüssigkristallbildschirmanzeigen verwendet werden. Diese Studie zeigt die Vorteile von Kohlenstoff nanotube metallischen Filmen.

North Dakota stellt die Fonds für die Teilnahme von den Studenten zur Verfügung. Diese Gelegenheit aktiviert Studenten, Nanotechnologieforschung aus erster Hand zu erfahren. Das US-Energieministerium und die National Science Foundation haben die Forschung unterstützt und Nano ACS hat die Ergebnisse der Studie veröffentlicht.

Quelle: http://www.ndsu.nodak.edu/

Last Update: 17. January 2012 20:43

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit