Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | MEMS - NEMS

Dolomit zum Zu Helfen, Neues Tröpfchen-Fusions-Chip für Genetische Analyse Zu Entwickeln

Published on February 14, 2012 at 6:54 PM

Dolomit, ein Weltmarktführer in der Auslegung und Fertigung von microfluidic Anlagen und von Einheiten, freut sich, seine Zusammenarbeit mit GigaGen Inc. (San Francisco, CA) in der Entwicklung eines neuen Tröpfchen-Fusions-Chips für enorm parallele einzellige genetische Analyse anzukündigen.

Tröpfchenmergen von zwei einzelnen Tröpfchenströmen im neuen Tröpfchen-Fusions-Chip.

Gerade 15mm x 22.5mm Messend, ermöglicht das neue microfluidic Glaschip das schnelle und konsequente Mergen von zwei einzelnen Tröpfchenströmen und fördert eine große Auswahl von Anwendungen einschließlich DNS-Verstärkung, biochemische Analyse, einzellige Analyse und hohes Durchsatzexperimentieren. Anders Als andere Methoden, die teure und sperrige Hochspannungselektronik integrieren, um Tröpfchen unter Verwendung der elektrostatischen Kräfte zu mergen, arbeitet das Tröpfchen-Fusions-Chip, indem es „einfach zusammen“ Tröpfchen in sorgfältig konstruiert zusammendrückt, Kammer mergend.

Das Ergebnis ist eine eindeutige microfluidic Einheit, die die Methode auf wegwerfbare Chips der niedrigen Kosten in den zukünftigen Versionen zeigt. „Ein einfaches und zuverlässiges Tröpfchen, das Technologie mergt, ist ein wichtiger Schritt nach vorn für uns“, sagte Dr. David Johnson, CEO und Gründer von GigaGen Inc. und fügt „Wir hinzu, verwenden jetzt diese Chips in unserer Spiel-ändernden Anlage für enorm parallele einzellige genetische Analyse.“ GigaGen Inc. reichte eine Patentanmeldung ein, die den Chip-Entwurf und seine Anwendungen auf dem Gebiet der genetischen Analyse der Zellen beschreibt.

Als Teil einer Lizenzvereinbarung mit GigaGen Inc., wird Dolomit die Technologie im Laufe des Jahres anbieten, um Benutzer und gewerbliche Nutzer in einer großen Auswahl von Verwendungsgebieten in der akademischen Welt zu erforschen. „Viele unserer Abnehmer haben uns um Chips gebeten, Tröpfchen zu erstellen, sie mergen und durchführen dann weitere Auswertung“, kommentierter Dr. Andrew Lovatt, CEO des Dolomits. „Unsere Partnerschaft mit Kugel-Fluidik gibt uns zusätzliche Fähigkeit, wenn sie auswählt die Tenside, die wir pflegen, um Tröpfchenverhalten und Stabilität unter einer großen Auswahl der Temperatur und der biologischen Bedingungen zu optimieren.“

Last Update: 18. February 2012 08:12

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit