Studie Deckt Kinder Empfangen Höchste Belastung durch Nanomaterials auf

Published on February 17, 2012 at 1:29 AM

Durch Cameron Chai

Eine Forschungsstudie hat berichtet, dass das Niveau der Aussetzung zu Titandioxid nanoparticles in den Kindern möglicherweise viel höher als das von Erwachsenen ist, da Kinder mehr Mengen der Süßigkeit diese nanoparticles enthalten essen.

Die Studie, die von Paul Westerhoff und seine Kollegen durchgeführt wird, stellt die ersten umfassenden Daten auf Mengen Titandioxid nanoparticles in einer breiten Reihe Konsumgütern zur Verfügung und reicht von Kosmetik zu Lack bis zu Nahrung. Die Studienergebnisse sind in der Umweltwissenschaft u. in der Technologie, ein Zapfen der Amerikanische Chemikalien-Gesellschaft berichtet worden.

Westerhoff informierte sich, dass das Gehäuse die nanoparticles im Urin und in den Rückständen entlädt. Klärwerke sind nicht genug effizient, wenn sie diese nanoparticles am Teilnehmen an den Flüssen und an den Seen verhindern. Es gab nur eine vor geleitete Studie einem Jahrzehnt das zur Verfügung gestellte Daten bezüglich der Titandioxidkonzentration in einigen Zahl von Handelsprodukten. Um Informationen über die Aussetzung von Menschen zu Titandioxid nanoparticles einzuholen, Westerhoffs maß Team den Nanomaterialinhalt in den Klebern, in den Lacken, in den Körperpflegeprodukten und in der Nahrung.

Das Team entdeckte, dass Kinder mehr Mengen des Titandioxids verbrauchen, wenn sie mit Erwachsenen verglichen werden, weil Bonbons wie Vereisung, Eibische und Süßigkeiten die höchsten Stände der nanoparticles haben. Das Papier berichtete über die Namen der analysierten Produkte und ihres Titandioxidgehalts. Westerhoff schlägt vor, dass Regler ihren Fokus von Titandioxid nanoparticles ändern sollten, die in den industriellen Prozessen und in den Lacken zu den Lebensmittelklassenpartikeln verwendet werden, da sie eine mögliche Quelle der Gefahr zu den Menschen, Tiere und die Umgebung sind.

Quelle: Stand

Last Update: 18. February 2012 08:12

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit