Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Sieger von ProIMAGE NT-MDTS FLUGHANDBUCH-Wettbewerb Sind Angekündigt Worden

Published on February 21, 2012 at 8:55 AM

Der Wettbewerb von den Flughandbuch-Bildern, die mit NT-MDT erhalten werden, prüft, ProIMAGE-Wettbewerb 2011 hat geschlossen. Teilnehmer gaben von der ganzen Welt ihre Bilder ein. NT-MDT montierte eine große Scangalerie von 134 neuen Abbildungen. NT-MDT empfing die überraschenden, lustigen, wissenschaftlichen und ästhetischen Bilder.

Und ist jetzt die Zeit, drei beste Filme des Jahres anzukündigen, das von der Jury gewählt wird.

Der 1. Platz ist Denise Erb und ihr Scan „Wachstum“!

Scan-Größe: 1 x 1 µm Fühler verwendet: HA_NC

Frau Denise Erb ist ein Ph.D.-Student in der Forschungsgruppe an DESY („Deutsches Elektron-Synchroton“) in Hamburg, Deutschland. Die Gruppe übt einen bottom-up-Anflug für das effektive und umfangreiche Nanopatterning von metallischen Filmen aus. Sie versuchen, die Beschränkungen von top-down lithographischen Methoden auszugleichen, die betreffend die minimale Größe der fabrizierten nanostructures eingeschränkt sind. Denise und ihre Kollegen kombinieren die Röntgenstrahlzerstreuenmethoden GISAXS (weiden lassendes Anstellkleines Winkel-Röntgenstrahlzerstreuen) und NRS (Kernresonanzzerstreuen) zum der strukturellen und magnetischen Entwicklung wachsender Eisen nanostructures zu folgen, die während in-situ sind, spritzen Absetzung.

Der 2. Platz - Dr. Martyna Grydlik und ihr Bild „Nano--Schildkröte“

Dr. Martyna Grydlik erhielt ihren Doktorgrad letztes Jahr in Linz, Österreich. Sie forscht hauptsächlich SiGe-Heterostrukturen, besonders die Quantumspunkte nach, die während des heteroepitaxial Wachstums, mit den elektronischen Eigenschaften erreicht werden, die denen von Atomen ähnlich sind. Martyna entwickelte den Wachstumsprozess bestellte SiGe-Punkte und prüfte ihre strukturellen Eigenschaften mittels der AtomKraft-Mikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie und Transmissions-Elektronenmikroskopie sowie die optische durch Photoluminescence-Maße.

Der 3. Platz - Dr. Ronald Tararam und sein Bild „Feuern“ ab

Dr. Ronald Tararam arbeitet an der Sao Paulo-Staatlichen Universität in der Multidisziplinären Mitte für Entwicklung von Keramischen Materialien (MCDCM). Ronalds Forschungszinsen beziehen den Gebrauch von SPM-Techniken für elektrische Kennzeichnung von Materialien und von Einheiten mit ein.

NT-MDT beglückwünscht die Sieger! Ihnen werden Diplome und Zertifikate von 3000 USD für den 1. Platz, 2000 USD für den 2. Platz, USD 1000 für den 3. Platz verliehen.

NT-MDT dankt allen Teilnehmern für die ausgezeichneten Flughandbuch-Bilder und wünscht jeder weiter glänzende Ergebnisse!

Last Update: 22. February 2012 01:37

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit