Emory-Universität Verwendet DPN-Anlage, um die Kräfte Mengenmäßig Zu Bestimmen, die durch Empfänger-Moleküle Ausgeübt werden

Published on June 26, 2012 at 7:56 PM

NanoInks Nanofabrikations-Anlagen-Abteilung freut sich, anzukündigen, dass Emory-Universität vor kurzem eine Federhalter Nanolithography-Anlage (DPN) kaufte, um die Kräfte mengenmäßig zu bestimmen, die durch einzelne Empfängermoleküle in der Istzeit über gesamten Zellen oder Geweben ausgeübt wurden.

Federhalter Nanolithography ist schreiben, die Spitze-basierte Lithographietechnik ein direktes, die zur Mehrkomponenten- Absetzung einer großen Auswahl der Materialien mit nanoscale Register fähig ist. Er kann die gemultiplexten, kundenspezifischen Muster mit den Kenngrößen fabrizieren, die so klein wie 50 nm oder auf einer Vielzahl von Substratflächen einschließlich Glas, Plastik, Gold und Silikon so groß sind wie 10 Mikrons. Emory ist in Atlanta, GA. und wird international für sein hervorragendes College der Freien Künste und als eine der führenden Forschungsuniversitäten der Nation erkannt.

„Wir sind über Kupplung Federhalter Nanolithography mit unserer neuentwickelten Methode für die Kraft sehr aufgeregt, die ermittlt, um nanoscale Reihen Spannkraftfühler direkt zu drucken. Eine der größten Fragen auf dem Gebiet von MechanoTransduction betrifft die Rolle des Empfängers bündelnd in der Kraftübertragung. Wir planen auf dem Ansprechen dieser Frage, indem wir das integrin, Kerbe nachforschen, und EGF-Empfänger unter Verwendung dieser hybriden Nanotechnologiebiophysik nähern sich in lebende Zellen,“ sagte Khalid Salaita, Assistenzprofessor von Chemie an Emory-Universität. „Ich habe Federhalter Nanolithography für fast ein Jahrzehnt jetzt verwendet und Ich bin überzeugt, dass er uns erlaubt, die Grenzen des Verständnisses der Mechanochemie der Zellen zu drücken.“

„Federhalter Nanolithography liefert ein Set Fähigkeiten, die der nicht in irgendeiner anderen nanolithography Methode erhältlich sind,“ sagte Tom Warwick, NanoInks Generaldirektor NanoInks von der Nanofabrikations-Anlagen-Abteilung. „Wir freuen uns, die Innovationen zu sehen und Durchbrüche, die bald von Khalid Salaita und sein Team an Emory-Universität unter Verwendung des Hochdurchsatzes kommen, der durch 2D DPN und Polymer geleistet wird, Sperren Lithographietechniken.“ ein

Professor Salaita und Yoshie Narui, sein Student im Aufbaustudium, vorher verwendeter Federhalter Nanolithography, zum einer neuen Methode für die Steuerung der räumlichen Einteilung des Ligand zu entwickeln, die Potenzial für die Untersuchung von supramolekularen Proteineinheiten in lebenden Zellen anhält. Diese Arbeit wurde im Punkt November-2011 der Chemischen Wissenschaft veröffentlicht. Der Artikel, der, „Federhalter nanolithography von optisch transparenten kationischen Polymeren betitelt wird, um räumliche Einteilung von Proteolipidmembranen zu manipulieren,“ ist an erhältlich: http://pubs.rsc.org/en/Content/ArticleLanding/2012/SC/C1SC00475A.

Last Update: 26. June 2012 20:58

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit