Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Neuer Bericht Analysiert Gebrauch der Nanomaterials in den Biotechnologie-Anwendungen

Published on July 4, 2012 at 2:53 AM

Durch Willen Soutter

Forschung und Märkte hat einen neuen Bericht von Elsevier-Wissenschaft Und Technik umfaßt, betitelt ` Nanobiotechnologie, von Vol. 4. Anorganisches Nanoparticles gegen Organisches Nanoparticles,' zu seinem Katalog.

Nanotechnologie wird erwartet, um die Biologie- und Medizinbereiche umzuwandeln. In den letzten zwei Jahrzehnten haben Forscher an der Förderung von neuen Biotechnologieanwendungen von innovativen Nanomaterials gearbeitet.

Nanomaterials gewinnen auch Stichhaltigkeit in den medizinischen Anwendungen, mit der Entwicklung von Nanotechnologie-basierten Diagnose-Tools und von Drogen. Hunderte von den neuen Ideen, die auf Nanomaterials basieren, werden in der Biosensorentwicklung jedes Jahr eingeführt und mehr Zahl von Firmen sucht Marktpotenzial basierte auf diesen Technologien. Anwendungen von Nanomaterials auf dem biotechnologischen Gebiet sind in hohem Grade komplex. Eine große Vielfalt von nanoparticles zeigt Potenzial für diese Anwendungen. Einige dieser Nanomaterials haben einen drastischen Unterschied in ihrer Potenzialität, in Kennzeichnung und in Synthese.

Der umfassende Bericht ist die Forscher behilflich, die Lösungen in der Nanotechnologie suchen, indem man ihnen verstehend hilft, welches Baumuster von Nanomaterials für ihre Anforderungen geeignet ist. Er zeigt den Nutzen und die Nachteile von verschiedenen Baumustern von Nanomaterials, mit speziellem Fokus auf den Varianten, dem Nutzen und den Nachteilen von organischen nanoparticles gegen anorganische nanoparticles für die biotechnologische und nanomedicine Anwendungen.

Die Schlüsselthemen, die im Bericht umfaßt werden, umfassen Kapitel 1. - Synthese und Kennzeichnung von Nanoparticles; Kapitel 2. - Biotechnologische Anwendungen; Kapitel 3. - Anwendungen in den Diagnosen und in Biosensing; Kapitel 4. - Nanoparticles für Therapie; und Kapitel 5. - Giftigkeit und Regelung.

Quelle: Vielfalt

Last Update: 4. July 2012 05:38

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit