Posted in | Nanomaterials

Wissenschaftler Entwickeln Metamolecules mit Schnell Schaltbarem Chirality

Published on July 12, 2012 at 2:52 AM

Durch Willen Soutter

Ein Team von Wissenschaftlern von den verschiedenen Forschungsteildiensten einschließlich das Nationale Laboratorium Lawrence Berkeley (Berkeley-Labor) hat ein metamolecule entwickelt, dessen chirality mit der Lichtgeschwindigkeit optisch geschaltet werden kann.

Das Diagramm stellt dar, dass das chirality Schaltung metamolecule aus vier chiralen Resonatoren mit vierfacher Rotationssymmetrie besteht. Ein externer Lichtstrahl hebt sofort das chirality der metamolecules von rechtshändigem zu linkshändigem auf. Kredit: Höflichkeit von Xiang Zhang und. Al

Chirality spricht die Orientierung von bestimmten Molekülen zur linken oder rechten Seite an. Als Solche Richtungsformulare von Molekülen werden als Enantiomere bezeichnet, die bekannt, um verschiedene Eigenschaften deutlich zu zeigen. Eine typische Abbildung von diesem ist das chirale Moleküllimonen, das ein Enantiomerriechen von Orangen und das andere der Zitrone hat. Die neue Technik, die die Schaltung des molekularen chirality aktiviert, indem es Leuchte von terahertz Frequenz einsetzt, könnte die Methode für zahlreiche Anwendungen über einem Hauptrechner von Bereichen wie Staatssicherheit, Biomedicalstudien und ultraschneller Nachrichtenübermittlung ebnen.

Der Prozess für das Schalten des chirality der natürlichen Materialien ist langsam und schwach und erfordert Strukturwandel. Vorhergehende Experimente haben nur Schaltung mit Unterbrechungen von chirality mittels der photoelektrischen Simulation gezeigt. Das Forschungsteam führte das chirale metamolecule aus, indem es terahertz metamaterials einsetzte, die von den nanoscale Goldstreifen mit Luftumhüllung als der Nichtleiter entwickelt werden. Das Molekül wurde mit einem photoactive Silikonmedium integriert. Das Team war in der Lage, das chirality zu beobachten, das durch Fotoerregung von einem externen Lichtstrahl durch Kreis- polarisierte terahertz Lichtemission verursacht wurde. Die Taste zur Methode war, zwei Meta-atome gegenüberliegendes chirality in ein einzelnes metamolecule zu kombinieren. Das enthaltene Silikon geliehen zum chirality des kombinierten Moleküls durch das Brechen der Spiegelsymmetrie. Das Silikon diente auch die Funktion eines optoelektronischen Schalters unter Fotoerregung. Das Team beabsichtigt in den verschiedenen Kugeln wie biologischer und der Nachrichtenübermittlung Sektoren angewendet zu werden terahertz Strahlung gesteuertes chirality, der Chemikalie, wegen seines nichtinvasiven Eigentums und einer Frequenz, die näher an MolekülschwingungsFrequenzbereich ist.

Quelle: http://www.lbl.gov/

Last Update: 12. July 2012 04:53

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit