Posted in | Nanoanalysis

Oxford-Instrumente Nanoanalysis Startet Bahnbrechende Nanoanalysis-Produkte bei M&M 2012

Published on August 7, 2012 at 10:32 AM

Oxford-Instrumente NanoAnalysis, ein führender Lieferant von Mikroanalysenprodukten, führten eine bedeutende Kleinteilprodukteinführung an der Mikroanalysen- und Mikroskopieshow in Phoenix USA durch.

Die Firma stellte eine neue Reichweite SDD-Detektoren, einer neuen Hochgeschwindigkeits-EBSD-Kamera und eines neuen nanomanipulator vor.

X-MaxN nutzt ein neues Fühlerchip, eine neue Elektronik und ein innovatives Verpacken, zum einer SDD-Leistung „der nächsten Generation“ wirklich zu entbinden aus. Es kommt in eine Reichweite der Detektorgrößen, von 20 mm2 für Mikroanalyse bis zu einem erstaunlichen 150mm2 für hoch entwickeltes nanoanalysis. Das letztere ist das größte SDD im Markt und entbindet die mehr als doppelte Drehzahl von noch etwas. Alle Detektoren versehen die gleiche großartige Leistung der niedrigen Energie die gleiche ausgezeichnete Energieauflösung, mit Zählraten, die zur Fühlergröße proportional sind. X-MaxN ist für SEM und TEM erhältlich, und es gibt eine fensterlose Option für die sehr beste Leistung der niedrigen Energie auf einem TEM.

Die neue Kamera NordlysMax2 EBSD erzielt 870 Punkte pro Leistung der zweiten Datenerfassung und der Index-Bewegung in der Istzeit. Eindeutig wird diese Drehzahl aufrechterhalten, wenn man gleichzeitig EBSD- und EDS-Daten und sogar an den Strahlströmen unten zu 4nA montiert. Diese Blasenbildungsleistung bedeutet, dass Materialien völlig als vorher gekennzeichnet werden können 30% schneller. Die neue Kamera verbindet den NordlysNano-hochempfindlichkeit Detektor, der letztes Jahr bei M&M. gestartet wurde.

Der nanomanipulator Omniprobe 400 neue gesamt-piezo Antrieb Gebrauches, zum des esteuerten Regelantrages in 4 Freiheitsgraden am nanoscale bereitzustellen. Ideal für hohe Auflösung und hohes Durchsatz nanomanipulation und Probenaufbereitung, ist es das erste nach der Datenerfassung von Omniprobe Inc. gestartet zu werden Produkt, im Jahre 2011.

Vertriebsleiter, Del Redfern, angegeben, „Oxford-Instrumente hat die Methode mit Innovationen geführt, die Analyse, Manipulation und Fälschung am nanoscale aktivieren. Die Mehrheit unserer Produktpalette ist jetzt kleiner, als zwei Jahre alt und der Markt annimmt sie begeistert.“

Last Update: 7. August 2012 11:30

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit