Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Lab on a Chip | Nanobusiness

Phase 2 SBIR Grant zu Akonni-Biosystemen, zum des Labor-auf-ein-Film Microarray-Verbrauchsmaterials Zu Entwickeln

Published on September 6, 2012 at 3:12 AM

Durch Willen Soutter

Die National Science Foundation (NSF) hat einer Phase 2 SBIR Grant wert $498.780 zu Akonni-Biosystemen zugesprochen, um sein Labor-auf-ein-Film Microarrayverbrauchsmaterial, das weiter voranzubringen von einem Ultra-niedrigkosten Film fabriziert werden kann, der automatisiert in hohem Grade verwendet, Zweispulenherstellungsverfahren.

Indem man Labor-auf-ein-Film Fertigungstechnik einsetzt, ist es möglich, mittel-gemultiplexte Microarrayverbrauchsmaterialien zu sehr niedrigen Kosten zu fabrizieren. Die Kombination der Mehrkanalausrüstungsleistung von Akonni-Biosystemen' Gelabsinken Microarrays und preiswerte Produktion, einige Krankheitsmarkierungen in einem klinischen Beispielshowversprechen gleichzeitig zu analysieren, die Ausgaben beträchtlich umzuwandeln verbunden mit Krankheitsdiagnose und Patient Wellnessüberwachung. Dieses ist eine Tatsache besonders in den globalen Gesundheitseinstellungen, in denen Entscheidung der Endbenutzer ', wenn sie eine Technologie annimmt, Haupt- auf Kosten beruht.

Eine der möglichen Anwendungen für das Labor-auf-ein-Film Verbrauchsmaterial ist sein Zusatz zum Freisprech Akonni, aufeinander folgende Gentestsanlage, die jetzt für Gemäßigtekomplexität Laboreinstellungen entwickelt wird. Die Anlage verwendet hauptsächlich Akonni-Entwickeltes geistiges Eigentum, das Technologiebedeckungszellzerstörung, Verstärkung (Auf-Chip PCR), thermocycling, schnelle Nukleinsäureextraktion (TruTip) und Microarrayanalyse und -darstellung umfaßt. Abschließende Nutzung von Labor-auf-ein-Film Verbrauchsmaterialien wird in den Anlagen erwartet, die für Gebrauch in CLIA-wellenartig bewegten Einstellungen entwickelt werden.

Akonni-Biosystem-' Direktor der Technik und Projektleiter auf der Bewilligung, Dr. Christopher Cooney erklärten, dass Zweispuleneinheitstechnik ein Großserienfertigungsprozeß ist, der Haupt- für die Montage von Weichfolieelektronik und von seitlichen Flussstreifen verwendet wird. Der Vorteil dieses Produktionsverfahrens ist die Möglichkeit der Hochgeschwindigkeitsautomatisierung der Labor-auf-ein-Film Microarrayherstellung und -einheit, mit dem Ergebnis einer beträchtlichen Reduzierung in den verbrauchbaren Kosten.

Quelle: http://www.akonni.com

Last Update: 6. September 2012 03:58

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit