Posted in | Nanoanalysis

NanoSights Nanoparticle-Kennzeichnungs-Anlagen Haben Jetzt Spritzenpumpe-Fähigkeiten

Published on September 11, 2012 at 5:47 AM

NanoSight, führende Hersteller der eindeutigen Nanoparticlekennzeichnungstechnologie, haben Spritzenpumpefähigkeiten ihrer Familie von Nanoparticlekennzeichnungsanlagen hinzugefügt.

NanoSights Spritzenpumpe versieht reproduzierbareres Bearbeiten und Zählungsdaten mit besseren Leuchtstoffmaßen

Nach Methoden Immer, suchend, die Fähigkeiten ihres Nanoparticle zu erhöhen, der Ananlysis-Anlagen (NTA) Aufspürt, kündigt NanoSight den Zusatz einer Spritzenpumpe zu seiner Reichweite der Zubehör an. Dieses ist für Gebrauch mit allen Baumustern von NTA-Anlagen erhältlich und bedeutet, dass sogar die ältesten Benutzer möglicherweise den Nutzen des Ausbauens genießen. Die Vergrößerung von Reproduzierbarkeit des Bearbeitens und der Zählung von Daten und die Bekämpfung des Photobleachings, wenn sie fluorophore Schilder verwenden, unterstreicht die Zuverlässigkeit von NTA als eine der verwendeten Nanoparticlekennzeichnungsanlagen heute.

Maßwiederholbarkeit Zu Verbessern ist immer zu den Analytikern am wichtigsten. Die Spritzenpumpe erlaubt eine erhöhte Anzahl von Beispielpartikeln, die während einer Analyse entdeckt und aufgespürt werden. Dieses gibt eine Repräsentativprobebevölkerung und erhöht die Wiederholbarkeit der Korngrößenverteilungsergebnisse, besonders für polydisperse Proben. Es verbessert auch die Wiederholbarkeit von Konzentrationsmessungen, indem es fortwährend neue Probenmengen während der Analyse vorstellt. Dieses, im Verbindung mit der SKRIPT-Stapel-Analyseprozedur, stellt konsequente Normalbetriebprozeduren für die genauesten und reproduzierbarsten Konzentrationsmessungen, besonders für die Zählung von größeren Partikeln und von Gesamtheiten sicher.

Außerdem lässt das Erhöhen der Musterstückbevölkerung genauere Analyse von extrem verdünnten Anlagen zu, die andernfalls extrem lange Erfassungsdauer benötigen würden, genügende Partikel für statistisch robuste Maße zu entdecken und aufzuspüren.

Unter Verwendung der Spritzenpumpe verringert den Fotobleicheeffekt, der durch die Leuchtstoffnanoparticles gesehen wird, die durch die unteren statischen LaserstrahlStrömungsverhältnisse geleuchtet werden. Leuchtstoff beschriftete Proben durch den Träger Fließen verringert die Zeit, die jeder Partikel durch den Laser geleuchtet wird und wird deshalb in hohem Grade für Leuchtstoff Kennzeichnungsstudien empfohlen. Eine frische Bevölkerung von ungebleichten nanoparticles wird fortwährend in das Instrumentblickfeld eingeführt und gibt verbesserte Statistiken für Fluoreszenzmaße.

Sprechend über die neue Fähigkeit für NTA, sagt NanoSight-Kopf der Entwicklung, Dr. Patrick Hole, dass „die Spritzenpumpe groß die Leistung unserer NTA-Anlagen erhöht und die Anträge von unseren Benutzern weltweit trifft hat, wer um bessere Reproduzierbarkeit gebeten haben, während sie gekommen sind, auf NTA zu bauen, während ihr „“ zur Prüfmethode gehen Sie, wenn sortiert werden und gezählt werden ihre nanoparticles.“

Um über die Firma herauszufinden und mehr über Partikelkennzeichnung unter Verwendung NanoSights eindeutigen Nanoparticle zu lernen, der Analyselösungen Aufspürt, besuchen Sie www.nanosight.com und registrieren Sie um den folgenden Punkt von NanoTrail, das elektronische Newsletter der Firma zu empfangen.

Last Update: 11. September 2012 06:53

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit