Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Neue Nichtinvasive Technik Entdeckt Entzündung Unter Verwendung Biologisch Abbaubaren Nanoparticles

Published on September 20, 2012 at 7:36 AM

Durch Willen Soutter

Adah Almutairi und ihre Kollegen von University of California, San Diego, haben die erst-von-sein-netten biologisch abbaubaren polymerischen Kapseln oder die nanoparticles, die Ultrahochempfindlichkeit zum Tief zeigen, aber biologisch die beträchtlichen Niveaus des Wasserstoffperoxids erstellt.

Adah Almutairi

Wasserstoffperoxid ist reagierenden Sauerstoffspezies, (ROS) das erhält akkumuliert, wenn der chemische Ausgleich eines Gewebes betroffen ist und so oxidativen Stress und in Verbindung stehende Giftwirkungen verursacht. Obwohl bestimmtes ROS-Spiel eine beträchtliche Rolle in den Immunsystemen des Gehäuses und Zellsignalisieren, dienen sie auch als Anzeiger von zahlreichen Krankheiten, einschließlich kardiovaskuläre Funktionsstörung.

Eine nichtinvasive Befundtechnik, zum von niedrigen Konzentrationen von ROS wie Wasserstoffperoxid zu messen öffnet die Klappe, um Entzündung, eine Eigenschaft zu entdecken einiger Krankheiten, und Roman gerichtete Medikamentenverabreichungstechniken zu entwickeln. Die Studienergebnisse sind im Zapfen der Amerikanische Chemikalien-Gesellschaft erschienen.

Diese nanoparticles werden durch Immunsystemzellen wie Neutrophils und Makrophagen verbraucht, die auf die Entzündungssite sich bewegen, in der diese polymerischen Kapseln ihre Kostenbelastung freigeben, wenn sie während ihres Treffens mit dem Wasserstoffperoxid vermindert erhalten, das durch jene Zellen erzeugt wird.

Almutairi informierte sich, dass dieses die erste Abbildung einer biocompatible Methode, zur Entzündung und zum oxidativen Stress zu reagieren ist. Sie plant, diese Technik in einem Atherosclerosebaumuster zu prüfen. Eine nichtinvasive Technik wird lang nachher von den Kardiologen gesucht, um Patienten zu kennzeichnen, die gegen einen Herzinfarkt wegen der unterbrochenen Plakette in den Arterien vor dem Angriff anfällig sind. Die neuentwickelte Technik ist möglicherweise eine sicherere Methode, zum dieser Krankheit zu bestimmen und zu behandeln, da die Plaketten entflammt werden.

Quelle: http://www.ucsd.edu

Last Update: 20. September 2012 08:21

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit