Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanomedicine | Nanomaterials

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Neue Forschungsschwerpunkte auf der Anwendung von Nanoparticles, um Pädiatrische Sarkome Zu Behandeln

Published on October 9, 2012 at 3:30 AM

Cameron Cohen, ein 14-jährige iPhone Anwendungen Schöpfer und Philanthrop und seine Familie spendete vor kurzem $7.500, um pädiatrische Krebsforschung am Krankenhaus Mattel-Kinder UCLA zu finanzieren.

Cameron Cohen (L), ein 14-jähriger APP-Schöpfer und Philanthrop, spendete vor kurzem einen Check zu Dr. Noah Federman UCLAS, um seine pädiatrische Krebsforschung zu unterstützen. Die Spende $7.500 war eine Kombination von Verkäufen von seinen apps und von seiner Familie. (Alice Del Rosario/UCLA)

Die Spende war eine Kombination von Erträgen von den Verkäufen von Cameron apps zusammen mit einem Beitrag von seiner Familie.

Der 9. Sortierer stellte den Check Dr. Noah Federman, ein Assistenzprofessor der pädiatrischen Hämatologieonkologie und Direktor des pädiatrischen Knochen- und Tissuesarkomprogramms am Krankenhaus Mattel-Kinder UCLA dar.

„Meine Familie und Ich sind stolz, bahnbrechende Arbeit Dr. Federmans zu unterstützen,“ sagte Cameron.

Federmans Forschungsschwerpunkte auf der Anwendung visierten nanoparticles an, um pädiatrische Sarkome zu behandeln, die aggressive und häufig tödliche Krebse des Knochens und der Tissue sind. Die Überlebenskinetik für Patienten mit diesen Baumustern von Krebsen, wenn sie ausgebreitet oder zurückgefallen haben, ist ungefähr 20 Prozent, sogar mit aggressiver Chemotherapie, Chirurgie und Strahlentherapien.

Cameron Strecke zur Philanthropie und zu APP-Entwicklung begann im März 2009, als er ein Patient an UCLA Medizinische Mitte-Sankt Monica war, Teil der UCLA-Gesundheits-Anlage, in der er Chirurgie durchmachte für, was ausfiel, ein gutartiger Knochentumor zu sein.

Bei von der Chirurgie zu Hause genesen, unterrichtete sich er die Programmiersprache für iPhone Anwendungen und entwickelte eine APP für das Zeichnen auf das iPhone, das iSketch genannt wurde.

im November 2009 nahm Apple Inc. iSketch an, und es wurde schnell ein großer Erfolg. Cameron spendete dann $20.000 der Erträge, um zu helfen, die elektronische und Unterhaltungsfelder zu kaufen, damit andere Jugendliche und Teenager während ihrer Hospitalisierung an UCLA genießt.

Diesem Erfolg Folgend, erstellte er dann seine zweite APP für iPhones und iPads, ein Spiel riefen AnimalGrams (und AnimalGrams HD).

„Ich werde über das Unterstützen der Forschung von Dr. Federman erregt, weil Ich glaube, dass eine seine Forschung auf dem Gebiet einer Behandlung pädiatrischen Knochenkrebses unter Verwendung der nanoparticles extrem innovativ ist und hoffnungsvoll zu Durchbrüche, die unglaubliches in die Leben viele Kinder unterscheiden,“ Cameron sagte führen wird. „Ich glaube einem Direktanschluss zu seiner Forschung, da Ich einen Tumor in meinem Fahrwerkbeinknochen hatte, obwohl Mine war glücklicherweise gutartig.“

Quelle: http://www.ucla.edu

Last Update: 9. October 2012 08:47

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit