Posted in | MEMS - NEMS | Nanobusiness

Elektroden Anlagen Anbieter und Tohoku-Microtec Schließen Abkommen für MEMS-Basierte Neurale Forschung ab

Published on October 11, 2012 at 6:49 AM

Mikrosonden für Biowissenschaften, ein führender Anbieter von Elektrodenanlagen und Tohoku-MicroTec, eine führende Japanische Firma in der 3D-stacked hochintegrierten Schaltkreistechnik, haben ein strategisches Bündnis für sich Entwickeln und Durchführungsforschung auf hochmodernen MEMS basierten neuralen Schnittstellen gekennzeichnet.

Unsere neue Produktfamilie, genannt „Mikro--b“, beabsichtigt, Alternativen für kortikale und tiefe Gehirnmehrkanalaufnahmen, Stimulierung, lokale Medikamentenverabreichung und optogenetic Studien anzubieten.

Basiert auf den genau esteuerten elektrischen und geometrischen Eigenschaften unserer Fühler und ihrer sorgfältig konstruierten mechanischen Eigenschaften, führt ihre Verwendung zu die in hohem Grade reproduzierbare und der hohen Qualität Experimente.

Unsere ersten Auslegungen umfassen 8, kanalisieren 16 und 32 akute blätterige Fühler mit der 1 Site-Abstand cm langen Schäfte und 100 µm. Forscher haben die Gelegenheit, das Mikro--b 8LP, das Mikro--b 16LP und das Mikro--b 32LP an der Gesellschaft auf Neurologie-Konferenz 2012 in New Orleans am Stand heraus zu überprüfen # 1732.

MLS dehnt schnell unsere aktuelle Produktfamilie mit zusätzlichen Produkten aus und auch vorzubereiten, um den einzelnen experimentellen Bedarf der Forscher mit kundenspezifischem Silikon zu erfüllen prüft, das Bestes zu ihren Anforderungen befestigte.

Quelle: Qualität

Last Update: 11. October 2012 07:41

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit