Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanomaterials | Nanobusiness

Beneq Fängt Komplette Operationen in Russland an

Published on November 1, 2012 at 5:36 AM

Beneq, Welt-führender Anbieter des Dünnfilmbeschichtungsgeräts für Forschung und Industrie, hat heute seine Pläne angekündigt, um Operationen in Russland und im DIESSEITS festzulegen.

Nach der Investition von 25 Million Euros in Beneq durch RUSNANO im April 2012 und als Teil seiner geplanten Reihenentwicklung in das Existieren und in die neuen Märkte, öffnet Beneq eine Tochtergesellschaft in Russland. Die Operationen der Firma in Russland, in den Forschungsgebieten und industrielle Verkäufe, werden vorgestanden, um eine schnelle Zunahme während der kommenden Jahre aufzuweisen, und diese Abnehmer werden gut durch einen Ortsverein gedient.

Zusätzlich zu den Öffnungsbüros startet Beneq ein Anwendungsentwicklungs- und Service-Labor, AppLab, das die neuen und auftauchenden Anwendungen von den Erfindungen zur Betriebseingliederung fördert. Das Hauptziel von AppLab ist, innovative Dünnfilmtechnologien zu fördern und einzuführen und global wettbewerbsfähige Produkte und industrielle Lösungen für Russland und globale Märkte zu erstellen.

In den Wörtern von Beneq CEO, Herr Sampo Ahonen: „Ein lokales Büro in Russland Einzurichten ist eine bestimmte und sehr konkrete Bewegung wenn es unsere Abnehmer mit den bestmöglichen Dienstleistungen versieht. Es ist auch ein Schritt in Beneqs langfristigem Plan der Gewinnung einer führenden Stellung in der industriellen Industrieproduktion und der Laborausstattung für Nano-schuppe Dünnfilme und Funktionsbeschichtungen in Russland.“

„Der AppLab-Service, der in seiner Art eindeutig ist, ist ein natürliches Element in unserer Strategie, zum auf den Verkauf des Geräts nicht nur sich zu konzentrieren, aber in Partnerschaft mit Universitäten, Forschungsinstituten und Industrieunternehmen auch zu arbeiten. Unsere Beteiligung in der Dünnfilmforschung ist bereits, die uns geholfen hat Pionieren, in vielen schwierigen Beschichtungsdisziplinen zu stehen, z.B. Rolle-zur Rolle und zu Plasma-erhöhtem ALD sowie zu industrieller Beschichtung Schuppe-oben umfangreich.

Und Dünnfilmforschung in Russland betreffend, bestätigen wir zweifellos die entscheidenden und frühen Beiträge zu ALD, das von den Russischen Wissenschaftlern wie V.B. Aleskovskiy und S.I. Koltsov gemacht wird und sehen fruchtbare Zusammenarbeit mit der Legacy ihrer Arbeit, uns darstellen heute in vielen Forschungsteildiensten in Russland.“ voraus

Last Update: 1. November 2012 06:21

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit