Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Neue Studie Stellt Auswirkungen für Nanosilver-Sicherheit zur Verfügung

Published on November 1, 2012 at 7:21 AM

Forscher von Brown University haben zum ersten Mal, wie das Einnehmen zu vielen Silbers argyria verursachen kann, eine seltene Zustand gezeigt, in der die Haut der Patienten einen auffallenden Schatten des graulichen Blaus dreht.

Zu viel einer guten Sache - Wissenschaftler haben für Jahre argyria gewusst - eine Bedingung, die die Haut blau- dreht, hatte etwas, mit Silber zu tun. Wissenschaftler von Brown University haben die komplexe Chemie hinter ihr herausgefunden.

„Es ist das erste Begriffsbaumuster, welches die ganze Abbildung gibt von, wie man diese Bedingung entwickelt,“ sagte Robert-Schmerzen, Professor der Technik bei Brown und Teil des Forschungsteams. „Was hier interessant ist, ist, dass die Partikel, die jemand einnimmt, nicht die Partikel sind, die verursachen schließlich die Störung.“

Wissenschaftler haben für Jahre gewusst, die argyria etwas hatte, mit Silber zu tun. Die Bedingung ist in den Leuten dokumentiert worden, denen (schlecht beraten) die antibiotischen Gesundheitsstärkungsmittel trinken Sie, die silberne nanoparticles enthalten und in den Leuten, die alternative ärztliche Behandlungen gehabt haben, Silber mit einzubeziehen. Gewebeproben von den Patienten stellten dar, dass silberne Partikel wirklich tief in der Haut unterbrachten, aber es nicht klar war, wie sie dorthin kamen.

Wie es sich herausstellt wird argyria durch eine komplexe Reihe chemische Reaktionen verursacht, sagen die Schmerzen. Sein Papier auf der Person, geschrieben mit Brown University-Kollegen Jingyu Liu, Zhongying Wang, Frances Liu und Agnes Kane, wurde online Anfang dieses Monats im Nano Zapfen ACS veröffentlicht.

Die Schmerzen und sein Team zeigen, dass nanosilver im Magen aufgegliedert wird, in den Blutstrom als Salz absorbiert und schließlich in der Haut abgegeben, in der Belichtung das Salz zurück in silbernes Metall dreht und die klatschsüchtige bläuliche Farbe erstellt. Dass Endstadium ungewöhnlich die gleiche photochemische Reaktion miteinbezieht, die verwendet wird, um Schwarzweiss-Fotografien zu entwickeln.

Wieder zu salzen und sich zurückzuziehen vom Silber,

Die Schmerzen und sein Team haben die Umweltbelastung des Silbers, speziell silberne nanoparticles, für Jahre studiert. Sie haben gefunden, dass nanosilver neigt, in den säurehaltigen Umgebungen zu korrodieren und belastete Ionen abgibt - silberne Salze - die in den großen Mengen giftig sein können. Der Student im Aufbaustudium der Schmerzen, Jingyu Liu (jetzt ein Habilitationsforscher am National Institute of Standards and Technology), Gedanke jene gleichen giftigen Ionen auch würde, wenn Silber das Gehäuse einträgt, und könnte eine Rolle im argyria spielen produziert möglicherweise.

Um herauszufinden, mischten die Forscher chemische Behandlungen einer Serie die simulieren konnten was geschehen könnte innerhalb des Gehäuses zu versilbern. Eine Behandlung simulierte die säurehaltige Umgebung im Magen-Darm-Kanal; ein ahmte den Proteingehalt des Blutstroms nach; und ein Kollagengel wiederholte die falschen Membranen der Haut.

Sie fanden, dass nanosilver in der Magensäure korrodiert, auf beinahe gleiche Art und Weise, das sie in anderen säurehaltigen Umgebungen tut. Korrosion entfernt die silbernen Atome von den Elektronen und positiv bildet - belastete silberne Salzionen. Jene Ionen können in den Blutstrom durch Kanäle leicht genommen werden, die andere Baumuster Salz absorbieren. Der ist ein entscheidender Schritt, sagen die Schmerzen. Silberne Metallpartikel selbst sind- nicht schrecklich wahrscheinlich, es vom Magen-Darm-Trakt zum Blut zu machen, aber, wenn einige von ihnen in ein Salz umgewandelt werden, werden sie nach rechts durch hineingeführt.

Von dort zeigten die Schmerzen und sein Team, dass Silberionen leicht mit dem Schwefel binden, der in den Blutproteinen vorhanden ist, die ihnen eine freie Fahrt durch den Blutstrom geben würden. Einige jener Ionen würden schließlich oben in der Haut beenden, in der sie Leuchte ausgesetzt würden.

Um diese Endenstufe neu zu erstellen, glänzten die Forscher UV-Licht auf dem Kollagengel, das silberne Ionen enthält. Die Leuchte veranlaßte Elektronen von den umgebenden Materialien, auf die instabilen Ionen zu springen und brachte sie zu ihrem ursprünglichen staats- silbernen Metall zurück. Diese abschließende Reaktion ist schließlich, was die Haut der Patienten blau dreht. Das photoreaction ist der Methode ähnlich, die Silber im Schwarzweißfotografie verwendet wird. Wenn sie Leuchte freigelegt werden, verringern silberne Salze auf einem fotografischen Film auf silbernem Metall und machen dunkler und erstellen ein Bild.

Auswirkungen zu nanosilver Sicherheit

Trotz seiner möglichen Giftigkeit ist Silber jahrhundertelang bewertet worden, damit seine Fähigkeit Mikroben beendet, die ist, warum Silber nanoparticles heute in alles vom Verpacken der Lebensmittel zu den Verbänden verwendet werden. Regler haben Grenzen für berufliche Belastung durch Silber festgelegt, aber es gibt Fragen, ob es spezielle Grenzen auf dem Nanoparticleformular geben sollte.

Diese Forschung „würde Einteiler des Beweises, dem Sie nanoparticles auf die gleiche Art wie andere Formulare des Silbers behandeln konnten,“ Schmerzen sagt sein.

das ist, weil das bioavailable Formular des Silbers - das Formular, das in den Blutstrom absorbiert wird - das silberne Salz ist, das im Magen gemacht wird. Jedes silberne Metall, das eingenommen wird, ist gerade der Rohstoff, zum dieses bioavailable Salzes zu machen. Silber in jeder möglicher Form, sei es Nano So einnehmen oder nicht, würde im Allgemeinen den gleichen Effekt haben, Verletzt sagte.

„Das Interesse ist in diesem Fall die Gesamtdosis des Silbers, nicht, welches Formular es herein ist,“ Verletzte sagte. „Diese Studie bedeutet, dass Silber nanoparticles weniger giftig als eine gleichwertige Menge silbernes Salz sind, mindestens in diesem Berührungsszenario.“

Quelle: http://www.brown.edu

Last Update: 30. January 2013 12:38

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit