Kanadas Erste Iso-Norm Auf den Nanotechnologien, zum von Sicherheit an Arbeitsplätzen Sicherzustellen

Published on November 1, 2012 at 7:41 AM

CSA-Gruppe, eine führende Standardentwicklung, Prüfung und Bescheinigungseinteilung kündigt offiziell Kanadas zuerst angenommenen Standard International Organization for Standardization (ISO) auf Nanotechnologien an.

CSA Z12885, Nanotechnologien - Berührungssteuerprogramm für ausgeführte Nanomaterials in den beruflichen Einstellungen stellt Lenkung für den sicheren Gebrauch der Nanomaterials an dem Arbeitsplatz zur Verfügung.

„Die Entwicklung von Standards ist für effektives entscheidend und verantwortliche Kommerzialisierung von Nanotechnologien,“ sagte Brian Haydon, Älterer Projektleiter, Standards, CSA-Gruppe. „CSA Z12885 ist das erste in einer Reihe von Standards auf den Nanotechnologien, die in Kanada angenommen werden, und das resultiert aus den internationalen und Kanadischen Beiträgen zur anhaltenden Aktivität von ISO/TC 229, der ISO-Fachausschuss auf Nanotechnologien.“

CSA Z12885, Nanotechnologien - Berührungssteuerprogramm für ausgeführte Nanomaterials in den beruflichen Einstellungen liefert Lenkung, um ein umfassendes gehandhabtes Programm festzulegen und durchzuführen, um Belastung durch Nanomaterials an dem Arbeitsplatz zu steuern. Dieses folgt anerkannten Anflügen zum Risikomanagement mit einem Fokus auf Informationen und den Punkten, die zu den Nanotechnologien einschließlich Gefahrenkennzeichen, Gefahrenveranlagungsverfahren, Trainingsanforderungen und Arbeitskrafteingriff spezifisch sind. CSA Z12885 enthält Änderungen zu ISO/TR 12885 und zur zusätzlichen Lenkung, um Kanadische Praxis und Sicherheitserwägungen zu reflektieren.

Nanotechnologie bezieht Materialien am nanoscale mit ein. Der Ausdruck „nanoscale“ bedeutet die Größenreichweite von nm ungefähr 1 (nm) bis 100 nm. Ist nm ein millionstel eines mm. Um eine Richtung dieser Schuppe zu geben, ist ein Menschenhaar 75000 nm breit im Begriff.

Der Ausdruck „Nanotechnologie“ ist eine multidisziplinäre Gruppierung von körperlichen, chemischen, biologischen, Technik, elektronischen Prozessen, von Materialien, von Anwendungen und von Konzepten, in denen eine definierende Eigenschaft Größe ist. Die Eindeutigen Eigenschaften, die am nanoscale, wie Extrastärke, chemische Reaktivität und elektrische Leitfähigkeit aufgewiesen werden, werden in einer Produktpalette Bereiche angewendet, die Computer, Gesundheitswesen, das Verpacken, die Gewebe und Energie umfaßt.

Wie Chemikalien stellen Nanomaterials eine große Auswahl von Materialien mit verschiedenen Formen und Größen sowie unterschiedliches chemisches und körperliches Verhalten dar. Eine Forschung auf dem Gebiet der Bewegung, der Ausdauer und einer Giftigkeit von Nanomaterials in den Menschen und in der Umgebung ist aktuell laufend, verantwortlichen und sicheren Gebrauch von der Technologie sicherzustellen.

Dieser Standard wurde zu den Industrie- und Forschungsverwahrern bei der neuen Nano--Konferenz Ontarios 2012 in Waterloo, Ontario, Kanada angekündigt. Die Entwicklung dieses Standards wurde, im Teil, durch die finanzielle Halterung von Alberta Erneuert Technologie-Zukunft ermöglicht - nanoAlberta, Gesundheit Kanada, MDEIE (Développement-économique, Innovation und Export - Gouvernement du Québec) und der Nationale Forschungsrat Kanada - Industrieforschungs-Hilfsprogramm.

Quelle: http://www.csagroup.org

Last Update: 1. November 2012 08:54

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit