Posted in | Lab on a Chip | Nanobusiness

Veredus-Labors Stellt Neues Gemultiplextes Molekulares Diagnose-Labor-auf-Chip vor

Published on November 8, 2012 at 3:35 AM

Veredus-Labors, ein führender Lieferant von innovativen molekularen Diagnose-Tools, hat VereMTB™, ein gemultiplextes molekulares Diagnosechip gestartet, das zum schnellen und genauen Befund der Mykobakterium-Tuberkulose Komplex fähig sind (MTBC) und seiner Veränderungen sowie 9 anderes klinisch relevantes nicht-knolliges Mykobakterium. Diese Veränderungen sind für Widerstand zu den mehrfachen Drogen verantwortlich und beleben die globale Verbreitung der Tuberkulose neu.

VereMTB

Der Anstieg der multi-Droge-beständigen Tuberkulose (TB) ist eine globale Gesundheitswesenherausforderung. Effektive Behandlung von TB bezieht die genaue und schnelle Diagnose mit ein, die von einer strengen Regierung der rechten Drogen gefolgt wird. Mängel in dieser Behandlung können die TB-Infektion veranlassen, sich in drogenwiderstehende Spannungen zu ändern, die in zunehmendem Maße schwierig und teuer werden können zu behandeln. Herkömmliche Methoden von TB-Infektion genau kennzeichnen können zu 8 Wochen aufnehmen. Demgegenüber kann VereMTB die Diagnose beenden und das spezifische Mykobakterium kennzeichnen, welches die Infektion und die Medikamentenresistenz in weniger als 3 Stunden vom natürlichen samples* verursacht und den Bedarf am Züchten vermeiden, das Zeit raubendste Teil der traditionellen Methode. Zusätzlich wegen seiner kompakten Größe, kann die Anlage in einer großen Auswahl von Einstellungen am Punkt-vonbedarf ausgefahren werden.

„Im Jahre 2011, wurden 8.7 Millionen Menschen mit TB bestimmt und 1.4 Millionen Menschen starben an der Krankheit. Mit seiner Klassifizierung durch die Weltgesundheitsorganisation als den zweiten größten Mörder von einem einzelnen Infektionserreger weltweit [1], ist schnellere Diagnose und angemessene Behandlung dieser in hohem Grade Infektionskrankheit kritisch,“ sagte Dr. Rosemary Tan, Generaldirektor von Veredus-Labors. „Wir glauben, dass VereMTB erfüllt einen entscheidenden Bedarf in der fristgerechten Diagnose von TB und seinen Multidroge Widerstand, der folglich sicherstellt richtige Behandlung.“

Das VereMTB gemultiplexte molekulare Diagnose-Labor-auf-Chip wurde durch das TM-REST ** Programm, als Teil des Europäischen 7. Rahmens konstruiert und geprüft, um neue Diagnosen zu entwickeln, um TB und Malaria zu kämpfen.

„STMicroelectronics ist an der vordersten Reihe des Erstellens der Silikontechnologie, die auf Gesundheitswesenanwendungen abgezielt wird,“ sagte Benedetto-Vigna, Leitprogramm VP u. Generaldirektor, Entsprechung, MEMS u. Fühler-Gruppe, STMicroelectronics. „Unser Fühler und macht-bedingten Technologien haben zahlreiche Innovationen im Gesundheitswesen aktiviert und gereicht von persönlichem und von tragbarem bis zu den miniaturisierten und minimal-invasiven Einheiten. Unter Verwendung Technologie Labor-auf-Chip ST. ist VereMTB eine klare Vorführung Fähigkeit ST., seinen Technologieeffektenbestand als strategische Lösung wirksam einzusetzen, um eine globale Gesundheitswesenbelastung zu adressieren.“

Basiert auf STMicroelectronics Industrie-erwiesener Labor-auf-Chip Technologie, macht das VereMTB-Chip aktuell Bewertungen durch das Chinesische Zentrum für Krankheitskontrolle und die Verhinderung in Peking, China als Teil ihres laufenden Programms durch, um neue Technologien für TB-Diagnosen einzuschätzen. Entsprechend der Weltgesundheitsorganisation 2012 berichten Sie über TB, die haben Indien und China kombiniert werden, fast 40 Prozent der die TB-Fälle der Welt, und fast 60% von Multidroge beständigen Kästen im Jahre 2011 waren in Indien, in China und in der Russischen Föderation.

„Am Haupt-CDC-Nationalen TB-BezugsLabor in Peking, haben wir VereMTB unter Verwendung der Proben ausgewertet, montiert von über China mit einem speziellen Interesse, an, schwierige Multidroge zu entdecken, die, beständige Spannungen, die schwierig, unter Verwendung anderer Methoden zu entdecken sind,“ Professor Zhao Yanlin Direktor Nationalen TB-Referenzlabors und VizeDirektor von der Nationalen Mitte zur Tuberkulose-Regelung und von der Verhinderung am Chinesischen Zentrum für Krankheitskontrolle und an der Verhinderung sagten. „Die Drehzahl, die Genauigkeit und die Reichhaltigkeit der Ergebnisse sind sehr viel versprechend gewesen. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Veredus fortzusetzen nach neuen Durchbrüchen, wenn wir bestimmen TB.“

VereMTB ist auf Bildschirmanzeige bei der 43. Verbindungsstück-WeltKonferenz auf Lungen-Gesundheit in Kuala Lumpur, Malaysia am 13.-17. November 2012 - Stand 67, Kuala Lumpur-Konferenzzentrum. Veredus-Labors ist die Singapur-Basierte Tochtergesellschaft von STMicroelectronics (NYSE: STM), ein globaler Halbleiterführer in den Sensortechniken, einschließlich Biosensors wie das Labor-auf-Chip.

Anmerkungen zu den Herausgebern:

* Natürliche Proben sprechen das direkte Sputum an, das heraus von TB-Patienten gehustet wird.

** Der Europäer finanzierte Konsortium umfaßtes STMicroelectronics, Universität der Siena (Italien), Universität von Glasgow (Vereinigtes Königreich), Universität von London (Vereinigtes Königreich), Samara Oblast TB-Service (Russische Föderation), Nationale BezugsMitte für Mykobakterium (Deutschland), HochschulKrankenhaus von Lungen-Erkrankungen (Albanien), Gewerkschaftsbund für die Ansteckenden und Parasitären Krankheiten (Bulgarien) und Basis für Innovative Neue Diagnosen (die Schweiz). Das klinische Entwicklungsbauteil des Leitungskabels war das Wissenschaftliche Institut Sans Raffaele von Mailand, Italien. Als Teil des Programms wurde VereMTB auf Proben vom Samara (Russische Föderation), von Sofia (Bulgarien) und von Tirana (Albanien) geprüft. VereMTB hat auch vor kurzem Versuche in Kampala, Uganda durchgemacht.

Quelle: http://www.st.com

Last Update: 8. November 2012 04:44

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit