Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanomedicine | Nanomaterials

Peptide Selbst-Bauen in Nanofibers zusammen und Können Hydrogele Bilden

Published on November 14, 2012 at 7:37 AM

Intelligentes Baugerüst, das Zellen, Proteine und Klein-molekül führen kann, mischt Drogen bei, um neuen Gewebe- und Reparaturschaden innerhalb des Gehäuses zu machen ist in den Arbeiten bei Rice University.

Wissenschaftler am Reis und am Gesundheits-Wissenschafts-Mitte Baylor-College Texas A&M von Zahnheilkunde empfingen $1,7 Million, Fünfjahres-grantfrom die Nationalen Institute der Gesundheit (NIH) um ein Hydrogel zu entwickeln, das in einen Patienten eingespritzt werden kann, um ein aktives biologisches Gestell zu bilden.

Reis Bioengineer Jeffrey Hartgerink und Mitforscher Rena D'Souza von Baylor gewannen die Bewilligung, um ihre bahnbrechende Arbeit auf dem selbst-Zusammenbauen fortzusetzen, multidomain Peptidhydrogele, die nicht nur physikalisch unterstützen, aber alsoencourage das Wachstum von spezifischen Arten von Geweben.

Bioengineersgebrauchsgestelle, zum der extrazellulären Matrix des Gehäuses nachzuahmen, die das Wachstum und die Pflege von lebenden Zellen unterstützt. Synthetische Gestelle werden als Rahmen verwendet, um Austauschgewebe und, verbesserte gesamte Organe von den eigenen Zellen eines Patienten möglicherweise eines Tages zu bilden. Sobald ihre Arbeit erledigt wird, werden die Gestelle konstruiert, um zu vermindern und natürliches, gesundes zurückzulassen nur Gewebe.

Während viel der Arbeit bis jetzt sich auf creatingtissue im Labor für Einpflanzung konzentriert hat, Hartgerinks ist Ziel, die Gestelle einzuspritzen, die mit lebenden Zellen hineingegossen werden, die die Reparaturen innerhalb der natürlichen Umgebung des Gewebes geschehen lassen.

Die Peptide, die am Reis konstruiert werden und vorbereitet sind, selbst-bauen in nanofibers zusammen, die gestartet werden können, um ein Hydrogel zu bilden. „Wir können Zellen dann entbinden, Klein-molekül Drogen und Proteine, zum alles richtig in einen Platz zusammen zu holen,“ sagte Hartgerink, einen außerordentlichen Professor von Chemie und von Biotechnik am Reis. Hydrogele konnten konstruiert werden, um auf Stammzellen einzuwirken und „erhalten Sie sie, um, was wir sie tun wünschen,“ ihn zu tun sagte.

Hartgerink und D'Souza, ein Professor in der Abteilung von Biomedizinischen Wissenschaften bei Baylor aktuell auf aworking Forschungsjahr an der Kooperativen die Biowissenschafts-Forschung des Reises, haben das Projekt für fünf Jahre ausgeübt. Die NIH-Bewilligung lässt sie sich auf die Regeneration des Dentinmasse Komplexes konzentrieren, der innerhalb jedes Zahnes gefunden wird. Die Masse, sagte D'Souza, ist die Tissue in den Wurzeln und in der Krone, die den Zahn wesentlich und entgegenkommend Verletzung hält. „Wenn Sie eine Zahnschmerzen haben, ist es das Gewebe, das entflammt und keinen Platz hat wird zu erweitern. Deshalb verletzt es soviel,“ sie sagte.

Aktuell löschen Zahnärzte entflammte Masse und ersetzen sie durch einen trägen Gummi-basierten Einfüllstutzen, sagte sie. Aber das Einspritzen von Stamm Zelle-gesäten Hydrogelen würde natürlicher Masse zum regenerateinto die Kammer bei der Stimulierung der neuen Dentinentstehung erlauben. „Hydrogele haben Schlüsselvorteile,“ sagte D'Souza. „Wir können sie in einer Spritze an kleine Platz entbinden, die schwierig zuzugreifen sind, und das Material erhält nicht beschädigt. Dieses Material als Restaurierungs- Therapie Zu Entwickeln ist zu den Patienten günstig, wie, anders als alle weiteren zahnmedizinischen Materialien, dieses ist biologisch-aktiv.“

Die Forscher erreichten einen Meilenstein im Jahre 2010 als sie eine Methode fanden, die Fasern vermindern zu lassen eher als, bleiben im Gehäuse. Mit der neuen Bewilligung hoffen sie, Versuche ihres zahnmedizinischen Hydrogels innerhalb zwei Jahre zu beginnen, sagte D'Souza. „Ich kann mögliche Anwendungen für Hydrogel sehen, zum Beispiel für Rückenmarkregeneration oder für verschiedene Augenzustände, in denen wir die Glasstimmung zurückstellen können,“ sagte sie.

Hartgerink ist froh, das NIH zu haben an Bord, aber beachtete die Bewilligung würde nicht gewesen sein möglich ohne Anfangshalterung von der Walisischen Basis. „Ich habe Walisische Finanzierung seit dem Tag gehabt, den Ich hier erhielt, und sie hat mir erlaubt, die einleitende Arbeit für alle Bewilligungen zu erledigen wir herauf das Erhalten beendeten,“ sagte er. „Es ist gut, sie in Texas zu haben.“

D'Souza sagte, dass das Startwert- für Zufallsgeneratorbewilligungsgeld, das von der Internationalen Vereinigung für Zahnmedizinische Forschung gemeinsam mit GlaxoSmithKline zur Verfügung gestellt wurde, ihr Labor aktivierte, MachbarkeitsnachweisStammzelleexperimente durchzuführen. „Dieses ist ein großes Beispiel des enormen Nutzens der interdisziplinären Zusammenarbeit, in der, indem wir Sachkenntnis kombinieren, wir die Grenzen der Übersetzungs- und klinischen Forschung nach vorn drücken können.“

Quelle: http://www.rice.edu/

Last Update: 14. November 2012 08:50

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit