Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanobusiness

HORIBA Europa Eröffnet Neue Forschung und Technologiezentrum am Saclay-Technopole

Published on November 19, 2012 at 1:05 PM

im September HORIBA Europa eröffnete seine neue Forschung und Technologiezentrum am Saclay-Technopole.  

Atsushi Horiba, Präsident der HORIBA-Gruppe, schnitt das Band, welches nach Hause die Klappen zu HORIBA für wissenschaftliche Innovation und die Zusammenarbeit öffnet.

Der neue Teildienst rühmt sich 7.500 Quadratfuß Operationsplatz, mit der Fähigkeit, zu 18.000 Quadratfuß zu erweitern.

Der Teildienst ist die Hauptsitze für die HORIBA-Gruppe in Europa und ist das Kompetenzzentrum für 1.700 Angestellte in Frankreich, in Deutschland und in GROSSBRITANNIEN.   Der neue Teildienst, aufgebaut, um die Hauptsitze HORIBA Europa zu sein, ist das Mittelstück und das Haus zu einem großen Teil lokalen Aktivitäten HORIBAS einschließlich:

  • Die Auslegung und die Fertigung von spektralanalytischen optischen Rastern HORIBA Jobin Yvons und von wissenschaftlicher Instrumentierung;
  • Genoptics, erstellt durch die Institut-d'Optique Hochschule für Aufbaustudien und durch HORIBA erworben im Jahre 2012 Spezialisten im biophotonics; und
  • Die Teile des Medizinischen Teams inländischer Verkäufe HORIBA, die auf in-vitrodiagnosen und Hämatologie sich spezialisieren und die Wissenschaftlichen inländischen Verkäufe HORIBA team und spezialisieren sich auf optische Spektroskopie und die Weltmarktführer in Raman- und Fluoreszenzspektroskopie.

„HORIBA trägt Technologien einer neue strategische angestrebte Vorderkante der Programmentwicklungszeit wie Nano-anlagen, Biotech-Einheiten und hoch entwickelte Computervorlagenalgorithmen ein, um unsere vorhandenen Stärken in der Holografie ergäzunzen,“ angegebener Michel Mariton, Generaldirektor von HORIBA Europa.  „Die Wahl dieses neuen strategischen Einbauorts wurde durch die Näherung von hoch entwickelten akademischen Labors, Forschungszentren Studenten und Teildienste HORIBA sich in hohem Grade mit betrachtete der führenden Industrien getrieben und Hochschulen für Aufbaustudien, denen zusammentun möchte und Halterung. HORIBA sucht auch, mit Französischen Technologieschlüsselanbietern zusammenzuarbeiten, und Gelegenheiten zu öffnen, damit kleine innovative High-Tech-Unternehmen eintragen den Japanischen Markt.“

Über HORIBA Jobin Yvon:

Gegründet 193 Jahren, ist HORIBA Jobin Yvon jetzt einer der größten Hersteller vor der Welt der analytischen und spektralanalytischen Anlagen und der Bauteile, eingesetzt wissenschaftlicher Forschung und Industrie. Sachkenntnis HORIBA Jobin Yvons in molekularem und in der Mikroanalyse hat sie als der Weltmarktführer für confocal Raman-Mikroskopie, Fluoreszenz und Technologien der optischen Emission festgelegt. Die Hauptanwendungsbereiche für diese neuen Technologien sind Halbleiter, Nanotechnologie, Biotechnologie, die Umgebung, die pharmazeutischen Produkte, die Geologie und angewandte Grundlagenforschung.  

Über HORIBA-Instrumente International

HORIBA konstruiert, stellt her und vertreibt Produkte für fünf Haupthandelsmärkte: Wissenschaftlich (Weltmarktführer in Raman, Fluoreszenz und andere spektralanalytische Instrumentierung, Umwelt-, Medizinische Analyse (Europäischer Führer für Blutuntersuchung), Automobildiagnose (80% des Weltmarktes für Abgasanalyse) und Halbleiter (Massenstromcontroller).  Jahreserträge überstiegen 1,5 Milliarde Dollar im Jahre 2011.

Last Update: 19. November 2012 13:33

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit