Nanoscale-Regenbogen-Show-Versprechen für Bessere FERNSEHBildschirmanzeigen und Solarzellen

Published on November 21, 2012 at 2:32 AM

Neue Forschung bei College London Königs führt möglicherweise zu verbesserte Solarzellen und Führen-Bildschirmanzeigen. Forscher von der Biophysik-und Nanotechnologie-Gruppe an König, geführt von Professor Anatoly Zayats in der Abteilung von Physik haben ausführlich demonstriert, wie man Farben trennt und „Regenbogen“ unter Verwendung nanoscale Zellen auf einer Metalloberfläche herstellt. Die Forschung wird in den Wissenschaftlichen Berichten der Natur veröffentlicht.

Forscher bei College London Königs entdeckt, wie man Farben trennt und „Regenbogen“ unter Verwendung nanoscale Zellen auf einer Metalloberfläche herstellt. Dieses führt möglicherweise zu verbesserte Solarzellen, FERNSEHbildschirme und Fotodetektoren. (Kredit: Dr. Jean-Sebastien Bouillard, Dr. Ryan McCarron)

Vor über 150 Jahren die Entdeckung an König von, wie man verschiedene Farben, ebnete die Methode für moderne Farbfernsehen und Bildschirmanzeigen trennt und vorsteht. Die bedeutende Herausforderung für Wissenschaftler in dieser Disziplin ist heutzutage die Manipulation der Farbe am nanoscale. Diese Fähigkeit hat wichtige Auswirkungen für Darstellung und Spektroskopie, Ermittlen von chemischen und biologischen Agenzien und führt möglicherweise zu verbesserte Solarzellen, Flachbildschirmfernsehen und Bildschirmanzeigen.

Forscher an König waren in der Lage, Leuchte von verschiedenen Farben in verschiedenen Stellungen eines nanostructured Bereiches, unter Verwendung besonders der konstruierten nanostructures einzuschließen. Abhängig von der Geometrie des nanostructure, könnte ein aufgefangener Regenbogen auf einem Goldfilm hergestellt werden, der die Abmessung im Auftrag einiger Mikrometer - ungefähr 100mal kleiner als die Breite eines Menschenhaars hat.

Professor Zayats erklärte: „Nanostructures von verschiedenen Arten werden betrachtet, damit Solarzellenanwendungen Lichtabsorptions-Leistungsfähigkeit aufladen. Unsere Ergebnisse bedeuten, dass wir nicht brauchen, Solarzellen zu halten geleuchtet in einem örtlich festgelegten Winkel, ohne die Leistungsfähigkeit der hellen Kupplung zu kompromittieren in einer großen Auswahl von Wellenlängen. Wenn es in umgekehrtem für Bildschirme und Bildschirmanzeigen verwendet wird, führt dieses zu breitere Betrachtungswinkel für alle möglichen Farben.“

Der große Unterschied zu den natürlichen Regenbogen - wo Rot immer auf der äußeren Seite erscheint und Blau auf dem inneren seiten- das in den erstellten nanostructures ist, welche die Forscher in der Lage waren, zu steuern, wo die Regenbogenfarben erscheinen würden, indem sie die Parameter der nanostructures steuerten. Oben auf dieses entdeckten sie, dass es möglich ist, sich Farben auf verschiedenen Seiten der nanostructures zu trennen.

Mitverfasser Dr. Jean-Sebastien Bouillard von König sagte: „Die Effekte, die hier demonstriert werden, sind wichtig, Farb“ Empfindlichkeit in den Infrarotdarstellungsanlagen für Sicherheit und Produktregelung zur Verfügung zu stellen „. Es aktiviert auch den Bau von Mikroskalaspektrometern für das Ermittlen von Anwendungen.“

Die Fähigkeit, Leuchte zu den nanostructures mit Mehrfarbeneigenschaften zu verbinden ist von der grossen Bedeutung für die Leuchte, die Einheiten in einer enormen Benutzungsmöglichkeit, von den Lichtquellen, von den Bildschirmanzeigen, von den Fotodetektoren und von den Solarzellen zum Ermittlen und zur hellen Manipulation in den optischen Schaltungen für Tele- und Datenaustausche erfasst.

Quelle: http://www.kcl.ac.uk

Last Update: 21. November 2012 03:26

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit