Methode für das Wachsen von Selbst-Zusammenbauenden Blöcken von DNS und von GoldPartikeln

Published on February 7, 2007 at 4:33 PM

würde nicht es groß sein, wenn wir Computerchips erhalten könnten, um auf Bäumen zu wachsen? Oder verwenden Sie mindestens die spezifischen Anleihen von DNS-Molekülen, um nanostructures zu erhalten, um sich nach rechts im Reagenzglas zu wachsen? Diese Technologie könnte eingesetzt werden, um alles von den kleinen Elektronikbauteilen zu den Maschinen aufzubauen, die DNS sequenziell ordnen. Dieses wird in einer Abhandlung von Mittlerer Schweden-Universität gezeigt.

Die Gebäudestrukturen, die so klein sind wie einige nm, ist ein Hauptschwierigkeit mit heutiger Technologie. Dieses ist eine wichtige Hürde, weil wirklich kleine Sachen extrem nützlich sein können. Gute Beispiele sind die Mikroelektronik, je kleiner Sie die Bauteile auf einem Chip machen können, desto schneller Sie fähig, Berechnungen auf ihm durchzuführen sind.

„Die Methode, die wir uns für das selbst-Zusammenbauen von Blöcken von DNS entwickelt haben und Goldpartikel ist- absolut eindeutig. Die Methode kann angewendet werden, zum Beispiel kleine Nano-Transportunternehmer für Drogen produzieren, die direkt in den Zellen auf einem gegebenen chemischen Signal geleert werden können,“ sagt Björn Högberg.

Björn Högberg hat auch einen genauen Blick an einer Methode für das Aufbauen von nanostructures mithilfe DNS genommen, die durch ein US-Forscher im Früjahr von 2006 erfunden wurde. Die Methode wird „DNS-Origami“ genannt und eine lange Zeichenkette von DNS mit der Beihilfe vieler kurzen Zeichenketten („Heftklammer DNS ") mit einbezieht in Kürze falten oder zusammen verbinden.

„In meiner Abhandlung, die Ich vorschlage gerade wie diese Technologie eingesetzt werden könnte, um einen Teildienst für extrem schnelle DNA-Sequenzierung zu konstruieren, die der Traum eines Arbeitswissenschaftlers ist,“ sagt Björn Högberg.

Der Titel der Abhandlung ist DNS-Vermittelter Selbstbau von Nanostructures¬Theory und von Experimenten.

Last Update: 3. February 2012 18:53

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit