300 Milliarden Dollar Markt für gedruckte Elektronik wird über Thin Film Electronics Schwellenländer

Published on September 11, 2008 at 11:29 PM

Research and Markets hat die Zugabe der "Anorganische und Composite Printed Electronics 2008-2018" Bericht an ihr Angebot bekannt gegeben.

Dieser Bericht eignet sich für alle Unternehmen bei der Entwicklung oder interessieren sich für die Möglichkeit von gedruckten oder Dünnschicht-Elektronik Materialien, Fertigungstechniken oder komplette Geräte Herstellung und Integration. Sie befasst sich mit anorganischen Technologien jenseits der konventionellen Silizium für Halbleiter, Leiter, Displays, Photovoltaik und vieles mehr. Firmenprofile und Prognosen gegeben werden.

Die Zukunft 300.000.000.000 $ Markt für gedruckte Elektronik wird über Dünnschicht-Elektronik heraus. Der Beitrag der organischen Materialien, diese ist sehr bekannt und es verfügt über mehr als tausend Teilnehmer zogen bereits. Doch die besten Geräte entwickelt in der Regel auf Basis von anorganischen oder kombiniert anorganische / organische Technologie, die wenig bekannt ist verlassen. Je mehr Gruppen auswählen die Entwicklung dieser anorganischen Materialien und Geräte haben eine große Zukunft.

Es wird oft argumentiert, dass die anorganischen Optionen Zwischenbericht sind, weil die Fortschritte zu Ende ist, während organische "zukunftssicher" sind. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt. Für Leiter mit weitaus besserer Leitfähigkeit und Kosten, für die beste gedruckten Batterien, für Quantenpunkt-Geräte und für die Transistor-Halbleiter mit der zehnfachen Mobilität, auf die neuen anorganischen aussehen. Das ist die neue Welt der neuen Nanopartikel von Metallen und Legierungen Tinten, die Größenordnungen überlegen Kosten, Leitfähigkeit und Stabilität, wie die flexible Basis von Zinkoxid-Transistor Halbleitern arbeiten in der zehnfachen Frequenz und beste Stabilität und Leben sind, zusammen mit vielen anderen anorganischen Materialien. Lesen Sie die weltweit einzige Bericht, dass all dies an einem Strang ziehen in lesbarer Form.

Detaillierte Prognosen

Im Jahr 2008 wird festgestellt, dass die Menge an anorganischen elektronische Komponenten und anorganischen Materialien für Composite-Bauteile ausgegeben wird 861.000.000 $ - mehr als die auf organischer Elektronik aufgewendet. Vieles davon ist in relativ reifen Märkten - Metallplättchenpigmente Tinte für Dirigenten in beheizten Windschutzscheiben, Folientastaturen und Leiterplatten verwendet wird, und Einweg-Sensoren für die Multi-Milliarden-Glukose-Sensor-Etiketten verkauft jährlich. Aber auch eine Auswirkung in 2008 in dieser Zahl sind elektrophoretische, Elektrolumineszenz und elektrochromen Displays, Batterien und laminar Dünnschicht-Photovoltaik, wie CIGS-und CdTe-Geräte.

Im Jahr 2008 anorganischen Halbleitern werden beginnen, von Unternehmen wie Kovio für RFID-Tags verkauft werden, die Möglichkeit, bestehende RFID-Tag-Standards erfüllen dank wesentlich höherer Mobilität als organische Halbleiter.

Es wird festgestellt, dass im Jahr 2018 von insgesamt $ 46940000000 Markt (einschließlich gedruckt und Dünnschicht-Displays, Logik-, Speicher-, Photovoltaik, Kraft und Sensoren), die Menge an anorganischen Komponenten als Ganzes oder in Verbundwerkstoffen mit organischen verbracht werden ca. 49,3% - $ 23150000000. Dies unterstreicht die Bedeutung von anorganischen gedruckte Elektronik und die Möglichkeit für Unternehmen zu beteiligen.

Mit über 135 Abbildungen und Tabellen in diesem Bericht kritisch vergleicht die Optionen, die Trends und die neuen Anwendungen. Es ist das erste in der Welt umfassend zu decken diesem spannenden Wachstumsbereich. Der Schwerpunkt liegt auf Technologie-Grundlagen, Vermarktung und die zentralen Akteure. Dieser Bericht eignet sich für alle Unternehmen bei der Entwicklung oder interessieren sich für die Möglichkeit von gedruckten oder Dünnschicht-Elektronik Materialien, Fertigungstechniken oder komplette Geräte Herstellung und Integration.

Technologies abgedeckt

Der Bericht hält anorganischen gedruckt und Dünnschicht-Elektronik für Displays, Beleuchtung, Halbleiter, Sensoren, Leitungen, Photovoltaik, Batterien und Speicherkarte mit detaillierten Firmenprofilen woanders nicht verfügbar. Die Berichterstattung ist global - mit Unternehmen aus Ostasien nach Europa nach Amerika in diesem Bericht behandelten. Die vollständige Inhaltsverzeichnis befindet sich am Ende dieser Seite angezeigt.

Die Anwendung der Technologie in Bezug auf andere Arten wie z. B. organische Elektronik und Silizium-Chips gegeben ist, mit detaillierten Informationen übersichtlich in über 135 Abbildungen und Tabellen zusammengefasst.

Wertschöpfungskette Dynamik studiert

Für einige wird es eine Frage des "Soll ich den neuen anorganischen printable?" oder "Soll ich Bio besser?" Nicht jeder springt die gleiche Weise. In der Tat gibt es ein Spektrum der Wahl wie in der Abbildung unten gezeigt. Hier sind wir in dem Aufruf der rechten Seite "Bio" weil es sich um fast immer Leiterbahnen aus Metall, ebenso die linke Seite oft mit organischen Substraten zu vereinfachen. Die Technologien, die zusammen leben - und das ist nicht nur eine Zwischenetappe.

Dieser Bericht ist für alle diejenigen, die diese Technologie zu verstehen, zu den Spielern, Möglichkeiten und Anwendungen, damit sie nicht übertroffen.

Last Update: 4. October 2011 07:36

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit