Bericht gibt einen Einblick in Herausforderungen und Markt von mikrofluidischen Komponenten

Published on November 19, 2008 at 4:50 AM

Research and Markets hat die Zugabe der "Micro Fluid Management Technology" Bericht an ihr Angebot bekannt gegeben.

Zielsetzung des Berichts

Dieser Bericht beschreibt den Markt für Mikro-Pumpen, Ventile, Drucksensoren, Durchfluss-Sensoren und Reglern.

Es bietet einen Überblick über die Technologien und ihre zahlreichen Anwendungen, die Geschäftsmöglichkeiten, die wichtigsten Akteure, sowie die wichtigsten Herausforderungen und Trends. In den letzten Jahren verfolgten wir die Entwicklung und Vermarktung von mikrofluidischen Komponenten, und führte eine große Anzahl von Interviews mit den wichtigsten Akteuren in diesem Bereich. All diese Informationen strukturiert, analysiert und ergänzt durch unsere Vision auf den Markt Perspektiven.

Zu den wichtigsten Herausforderungen

Neben Tintenstrahl-Druckern und Lab-on-a-Chip-Assays, die jüngsten Fortschritte und Innovationen dazu beitragen, die Anerkennung der Mikrofluidik als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft.

Präzise Manipulation Mikroliter bis Picoliter von Flüssigkeit sehen mögliche Anwendungen in der Medizintechnik, In-Vitro-Diagnostik, Chemie, Energie und Industrie.

Bis jetzt mikrofluidischen Produkte auf dem Markt passive Fluid Control Techniken wie die Verwendung von Kapillarkräfte beschäftigt. Der Trend zur Miniaturisierung und die flexible Nutzung von Systemen wie z. B. tragbare medizinische Geräte, Mikro-Brennstoffzellen und sogar micro chemischen Reaktoren auch strenge Anforderungen in Bezug auf Größe, Gewicht, Genauigkeit und Automatisierung.

Funktionsintegration ist somit eine wichtige Voraussetzung, die zu einer steigenden Nachfrage nach Mikro-Flow-Management-Komponenten wie Pumpen, Ventile und Sensoren führt.

Da die medizinische, diagnostische und Verbraucher Handheld-Anwendungen (Mikro-Brennstoffzelle) kostengünstig verfügbare Lösungen erwarten, ist die Herausforderung, Sensoren und Ventile an der Chip-Herstellung zu integrieren. Dies impliziert eine gewisse Partnerschaft zwischen Technologieanbietern und mikrofluidischen Gießereien.

Markt

Der gesamte Markt der Flow-Management-Komponenten zu erwarten ist auf 4,2 Mrd. $ im Jahr 2014 zu erreichen, wobei das größte Volumen an Mikro-Drucksensoren zugeschrieben. Obwohl MEMS stellen heute einen kleinen Teil des Marktes, wird dieser Anteil signifikant in den nächsten 5 Jahren zu erhöhen, die größte Anwendung, die Einweg-Drucksensoren für Blut-Überwachung.

Detaillierte Analyse des Marktes und der Technologien für Pumpen, Ventile, Sensoren und Controller zeigen, dass obwohl mikrofluidischen Systemen betreten den Markt, kein Industrie-Standard noch nicht existiert, auch für die einfachsten Komponenten.

Verfasst am 19. November 2008

Last Update: 3. October 2011 08:00

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit