Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanomedicine | Nanofluidics

Mikrofluidik stellt neue Linie von High-Shear Microfluidizer Fluid-Prozessoren

Published on November 21, 2008 at 5:43 PM

Mikrofluidik hat eine neue Linie von Microfluidizer ® High-Shear-Fluid-Prozessoren, die speziell für die pharmazeutische und biotechnologische Industrie entwickelt eingeführt. Die umfassende Produktreihe von 24-Standard vorgefertigte Modelle ist die größte auf dem Markt erhältlich und ermöglicht es Unternehmen, spezifische Anforderungen an die Verarbeitung der jeweiligen Droge hergestellt zu erfüllen. Die Prozessoren sind in der aseptischen, verbessert und grundlegenden Versionen, die verfügbar sind in verschiedenen Druckstufen und mit zwei verschiedenen Baugrößen, 25 und 50 PS angeboten. Alle sind garantiert genau Scale-up vom Labor-und Pilotmaßstab Microfluidizer-Prozessoren und kann sich von anderen Prozessoren skaliert als gut.

Microfluidizer ® Prozessoren sind ausführlich in der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie verwendet werden, um eine breite Palette von Medikamenten (einschließlich Krebs-Therapeutika, Impfstoffe und Betäubungsmittel) über mehrere Plattformen wie Injektionen, inhalables, Parenteralia und transdermals geliefert herzustellen. Die Prozessoren erzeugen einen kontrollierten Scherrate, die bakteriellen, pflanzlichen, tierischen und humanen Zellen zu sicher und effizient gestört werden können. Darüber hinaus vermitteln die höchsten Schergeschwindigkeiten von Fluiden Prozessor auf dem Markt, um die gewünschte Produktqualität für Nanoemulsionen, Nanodispersionen, Liposomen und der Nano / Mikroverkapselung in der geringsten Anzahl von Durchläufen zu erreichen.

"Mikrofluidik etwa bietet die breiteste Palette von Produktions-Maschinen auf dem Markt ist begeistert", sagt Mikrofluidik "Product Manager, Dave Gucwa. "Kein anderes Unternehmen bietet ein solches Maß an Leistung und Industrie Spezifität. Jedes Unternehmen ist die Verarbeitung Bedürfnisse sind unterschiedlich, und wir können nun auch Varianten, die eine Vielzahl von Anforderungen in solchen Parametern wie Druck, Temperatur kontrollieren, Futter-Techniken, Prozessüberwachung und FDA 21 CFR Part 11 konform Daten Recordkeeping Anzug. Ob der Kunde ein bedeutender Produzent von injizierbaren oder ein kleines Startup-Unternehmen suchen nach klinischer Chargen produzieren, hat Mikrofluidik einen Prozessor, machen es leichter, den Job zu erledigen wird. "

Alle 24 Prozessoren mit dem Ultra Clean In Place (UCIP) System kommen, wodurch die Notwendigkeit für die Demontage für die Reinigung (COP), sowie schriftliche Zertifizierungen, die alle Produkt-Kontaktflächen haben Grund zu einer 20RA Oberflächengüte, elektropoliert und passiviert worden . In Übereinstimmung mit cGMP-Richtlinien, kommt jeder Prozessor mit IQ / OQ Dokumentation, ein Dokument Umsatz-Paket (inklusive Material und Kalibrier-Zertifikate für die Validierung unterstützt) und Vor-Ort-Start-up-(und Ausbildung), und ist CE-konform. Alle Prozessoren gehören ein Gleitschienen pharma-grade Förderpumpe und eine Kanalisation gelangen Membrandruckwandler.

Entwickelt, um bessere Ergebnisse für Pilot-und Produktionsumgebungen, in denen sterile Verarbeitung erforderlich ist, z. B. Herstellung von injizierbaren, inhalables und bieten Impfstoffen-the Aseptic Biopharmazeutische Microfluidizer ® Prozessor verwendet eine Dampf-in-place Desinfektion Schritt überprüfbare Sterilität, die immer Ausweise ermöglichen der Sterile Fill Test.

Die aseptische Prozessor onboard Dokumentation umfasst Datenerfassung und-übertragung, die vollständig mit der Anlage EDV-Steuerung und Monitoring-System integriert werden können. Das Datenerfassungssystem bietet Validierung unterstützen. Darüber hinaus sind die aseptische Systems hochsichere Chargenprotokolle 21 CFR Part 11 konform. Aseptische Prozessoren in 10.000 und 20.000 Pfund pro Quadratzoll (psi) Modelle in 25 und 50 PS-Versionen. Der 50-PS-Modell ist mit Synchron-oder konstantem Druck Arbeitsstil. Gefährliche Pflicht-Versionen stehen zur Verfügung.

Verbesserte Biopharmazeutische Microfluidizer ® Prozessoren haben Instrumente, die praktisch identisch mit aseptischen Modellen, aber auch für die Herstellung, die keine validierbare Sterilität, oder solche, die nachgeschaltete Sterilfiltration verwenden konzipiert. Alle Instrumente und Ventile sind sanitäre grade und BPE-konform. Verbesserte Prozessoren enthalten die gleichen onboard Datenaufzeichnung und physikalische Monitoring-System wie die aseptische Ausführung. Verbesserte Prozessoren sind in den Messbereichen von 10.000, 20.000 oder 30.000 psi zur Verfügung, in 25 und 50 PS-Versionen. Der 50-PS-Modell ist mit Synchron-oder konstantem Druck Arbeitsstil. Gefährliche Pflicht-Versionen stehen zur Verfügung.

Grundlegende Biopharmazeutische Microfluidizer ® Prozessoren sind für die wirtschaftliche Herstellung von klinischen und Produktionschargen ausgelegt. Die Hersteller von oralen Suspensionen häufig wählen Sie eine der grundlegenden Prozessor-Modelle. Grundlegende Prozessor-Modelle sind 10.000, 20.000 oder 30.000 psi Versionen in 25 oder 50 PS-Versionen. Der 50-PS-Modell ist mit Synchron-oder konstantem Druck Arbeitsstil. Alle Produkt-Wege, Instrumente und Ventile sind sanitäre grade und BPE-konform. Verfügbare Upgrade-Optionen aus der Pharma-grade Wärmetauscher, Ansaugkorb, Factory Acceptance Test (FAT), Ort der Abnahme (SAT) mit IQ / OQ Ausführung, Temperaturmessung mit Digitalanzeigen und Motorstarter Panels.

Last Update: 4. October 2011 08:41

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit