Agilent-Technologien Führen Neues LC/MS ein, das zum Entdecken von Zwei Trillionsten eines Gramms Fähig ist

Published on December 15, 2008 at 12:26 PM

Agilent Technologies Inc. (NYSE: A) stellte heute die Genau-Masse Agilent 6230 Zeit-vonflug (TOF) flüssiger Chromatograph-/Massenspektrometer(LC/MS) Anlage vor. Dieses neue Instrument kann Mittel in den kleineren als zwei Trillionsten der Mengen eines Gramms (2 picograms) entdecken und kennzeichnen und das Agilent 6230 ein leistungsfähiges Hilfsmittel für Lebensmittelsicherheit, Toxikologie und andere Maße herstellen, in denen winzige Mengen Mittel gekennzeichnet werden müssen.

Diese konkurrenzlose Empfindlichkeits- und Massengenauigkeit Ergänzend, hat Agilent auch eine umfangreiche Schädlingsbekämpfungsmittel Genaumasse Datenbank kompiliert und Benutzer aktiviert, Schädlingsbekämpfungsmittel in der Nahrung und in den Umweltproben mit einem hohen Maß Vertrauen schnell zu kennzeichnen.

„Lebensmittelsicherheitswissenschaftler haben immer großes Interesse in TOF-Technologie für das Mit filter versehen von Nahrungsmittelproben geäußert, aber gebraucht mehr Empfindlichkeit, zum von Parametern bei 10 Teilen pro Milliarde oder weniger (ppb) Anreicherungspegel durchweg zu entdecken,“ sagte Ken Imatani, Agilent-Produktmanager. „Wir haben unsere Befundstufen verbessert, um Parameter bei 1 ppb und sogar einigem unten zu 0,1 ppb Anreicherungspegeln jetzt zu sehen, das einen wirklichen Durchbruch für TOF-Befundtechnologie markiert. Dieses und unsere neue, umfassende genaue Massenschädlingsbekämpfungsmitteldatenbank, lässt Abnehmer Schädlingsbekämpfungsmittel großem Vertrauen sehr schnell und im kennzeichnen.“

Die neue Agilent-Schädlingsbekämpfungsmitteldatenbank enthält genaue Masseninformationen für mehr als 1.600 Mittel, einschließlich Links zu den Strukturdaten, die in PubChem, in ChemSpider und in anderen chemischen Datenbanken gefunden werden. Die Datenbank passt auch die Einführung von den LC-Speicherzeiten an die, kombiniert mit genauen Massenergebnissen, ein beträchtlich erhöhtes Vertrauen liefert, wenn es Verbundidentität bestätigt.

„Genaue Massenanalyse unter Verwendung des Zeit-vonfluges ist für Umweltanalyse extrem wertvoll, und das neue Agilent TOF 6230 ist robust, mit hoher Auflösung und Genauigkeit,“ sagte Michael Thurman, Ph.D., Mitte für UmweltMASSENSPEKTROMETRIE, Universität von Colorado. „Die spätesten Verbesserungen in der Empfindlichkeit treffen dieses Instrument eine ausgezeichnete Wahl für Schädlingsbekämpfungsmittel und pharmazeutische Analyse.“

Mehr Datenbanken zum Zu Folgen

Die Schädlingsbekämpfungsmitteldatenbank ist die erste einiger geplanter genauer Massendatenbanken, zum der Leistung Genauer Masse TOF Agilent und Q-TOF LC/MS der Instrumente ergäzunzen. Die Firma plant auch, Verbunddatenbanken für Toxikologie und Drogen des Missbrauches anzubieten.

Die Genaue Masse TOF LC/MS Agilent 6230 entbindet sub-1-ppm Massengenauigkeit, die mit der viel teureren FTMS und der Augenhöhlenabfangeninstrumente rivalisiert oder überschreitet. Massenauflösung wird auch mit Auflösungsvermögen bis 20.000 an den schnellsten Spektraldatenerfassungskinetik und an bis 20 Massenspektren pro die Sekunde erhöht und passt die spätesten Hochdurchsatz Schnellauflösung Flüssigchromatographieplattformen an.

Thermisch-Steigung-Fokussierungstechnologie Agilent-Jetstreams entbindet die Aufspalte Empfindlichkeitsverstärkungen von fünfmal oder mit vorhergehenden Instrumenten mehr verglichen. Die eigene Auslegung verwendet eine Hülle des überhitzten Stickstoffes, damit mehr Ionen und weniger zahlungsfähige Tröpfchen das Massenanalysegerät kommen. Das Ergebnis ist stärkeres Signal und weniger Geräusche als herkömmliche Auslegungen für weit größere Empfindlichkeit.

Die Genaue Masse TOF Agilent 6230 verwendet Arbeitsplatzsoftware Agilent MassHunter mit hoch entwickelter Datenerfassung und qualitativen und quantitativen Datenanalyse Fähigkeiten. Diese umfassen die eindeutige Data-Mining-Funktionalität, die auf den Generationsalgorithmen der starken molekularen Merkmalsextraktion und der molekularen Formel basiert und ermöglichen Kennzeichen von Mitteln in den komplexen Mischungen.

Last Update: 17. September 2014 12:02

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit