Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

Leitender Technologie-Beamter von Angewandten Materialien Sprach Prestigevolle 2008 J.J. Ebers Award zu

Published on December 15, 2008 at 10:09 PM

Die IEEE-Elektron-Einheits-Gesellschaft ehrte heute Dr. Mark Pinto, leitender Technologiebeamter von Applied Materials, Inc., mit seinem prestigevollen Preis 2008 J.J. Ebers, der als eine der technische höchsten Ehren der Gemeinschaft betrachtet wird. Dr. Pinto wurde mit dem Preis an den 2008 Internationalen Elektron-Einheiten dargestellt, die sich Treffen (IEDM) in San Francisco in Anerkennung „seiner Beiträge zu breit angewendeten Halbleitertechniks-Simulationshilfsmitteln.“

Dr. Pinto erreichte seinen Ph.D. von der Universität von Stanford im Jahre 1985, wo er den 2D Einheitssimulator PISCES-II des ersten universellen Zweckes zusammen entwickel. Dieser Einheitssimulator wurde für über 10 Jahre das industriekompatible und bildete die Basis von den CIP-Simulatoren, die noch heute verwendet wurden. Er dann verbanden Bell-Labors und führten Bemühungen, viele aktivierenden Computerbaumuster zu entwickeln und Algorithmen, die breit für die Verständnisund Vorhersagephänomene über einer breiten Benutzungsmöglichkeit, einschließlich Silikon, III-V Materialien und Optoelektronik eingeführt worden sind. Durch seine aktivierende Arbeit wurde Technologiesimulation ein grundlegendes Hilfsmittel, das vielen Generationen der Halbleitertechnik zugrunde liegt.

Dr. Pinto ist aktuell ein Senior-Vizepräsident an Angewandten Materialien, in denen er als Generaldirektor der Energie und Umweltder Lösungs-Gruppe dient, zusätzlich zu seiner Rolle als CTO. Als Teil seiner Bemühungen, die nanomanufacturing Technologien der Firma auszudehnen, führte er die Einrichtung des Angewendeten schnell wachsenden Solargeschäfts, das vor kurzem mit dem Wall Street Journals Technologie-Innovations-Preis 2008 für seine Dünnfilm-Zeile SunFab™ geehrt wurde.

Der Preis J.J. Ebers, im Jahre 1971 festgelegt, soll Fortschritt in den Elektroneinheiten fördern und Jewell James Ebers gedenken, dessen Beiträge das Verständnis und die Technologie von Elektroneinheiten formten. Der Preis jährlich erkennt und ehrt Durchführungen der ungewöhnlichen Übertragungsgüte auf dem Elektroneinheitsgebiet und wird für hervorragende technische Beiträge zu den Elektroneinheiten gegeben. Vorhergehende Sieger enthalten Herbert Kroemer, Andrew Grove und Simon Sze.

Last Update: 14. January 2012 14:51

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit