Posted in | Nanofluidics | Nanobusiness

HORIBA Instrumente und Microfluidics Kündigen Formalisierung der Althergebrachten Partnerschaft an

Published on January 6, 2009 at 5:47 PM

Microfluidics, eine insgesamt besessene Tochtergesellschaft von Microfluidics International Corporation (OTCBB: MFLU) und HORIBA Instruments, Inc. freuen sich, anzukündigen, dass ihre althergebrachte Partnerschaft formalisiert worden ist. Vorher haben die zwei Firmen Marketing-Bemühungen, wie Seminare und gemeinsame Abnehmerdarstellungen geteilt. Von diesem Punkt vorwärts, umfassen diese Bemühungen auch geteilte Ausstellungsstände an den Messen und an den Ausstellungen und Generation der gemeinsamen Werbung und des Leitungskabels.

Die zwei Firmen Zusammenschluss auch in ihrer Forschung und Entwicklung. Dieses umfaßt Entwicklung neue Produkte sowie Verbesserungen für vorhandene Produkte für das pharmazeutische, die Biotechnologie, die Nahrung, die Chemikalie, die Beschichtungen und die Schmiermittelindustrien. Nicht nur arbeiten die Firmen auf technischen Erkenntnissen zusammen, aber sie auch teilen Laborteildienste, Büroräume und andere fühlbare Betriebsmittel.

„Das Verhältnis zwischen Microfluidics und HORIBA ist immer gegenseitig günstig gewesen, aber unsere Abnehmer sind die wahren Begünstigten dieser neuen Partnerschaft,“ sagte Dr. Michael C. Pohl, Vizepräsident HORIBAS von Wissenschaftlichen Instrumenten. „Sie empfangen die kombinierte Sachkenntnis beider Firmen durch einen einzelnen Kontakt und wir werden über die Synergie erregt, die diese Bemühungen erzeugen.“

Diese neue Partnerschaft ist eine natürliche Entwicklung, welche die höfliche Art der Operationen der Gesellschaften gegeben wird. Microfluidics ist ein Produzent und ein Verteiler des eigenen Hochdruck- und HochleistungsWerkstoffverarbeitungsgeräts, das Teilchengröße durch deagglomeration, Streuung und das Aufbereiten von Mikroemulsionen verringert. HORIBA ist ein Weltmarktführer in dem Produzieren und des eigenen Teilchengrößemaß- und -analysegeräts verteilend. Viele Labors ihrer gemeinsamen Abnehmer haben bereits einen Microfluidizer®-Prozessor, neben ein HORIBA-Teilchengrößeanalysegerät, aber infolge dieser Partnerschaft zu sitzen, dass Gerät jetzt in allen HORIBA- und Microfluidics-Labors auch Standard ist.

„HORIBA und Microfluidics haben gemeinsam viele Abnehmer im Laufe der Jahre,“ beachteter William Kober, Microfluidics Vizepräsident von Verkäufen für das Amerika gedient. „Formalisierte und breitere Partnerschaft Dieses aktiviert die zwei Firmen zu erfüllen völlig den Bedarf unserer Abnehmer und indem sie tut, beschleunigen so unser eigenes Wachstum der Gesellschaften.“

Last Update: 11. January 2012 05:58

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit