NanoViricides Gibt Beihilfeantrag bei DOD für Entwicklung von Breit-Spektrum Nanoviricides-Drogen ein

Published on February 2, 2009 at 12:13 AM

NanoViricides, Inc. (OTC-BB: NNVC.OB) (die „Firma“), sagte, dass es vor kurzem einen beihilfeantrag beim Verteidigungsministerium Eingegeben hat. Diese Bewilligung, wenn sie zugesprochen wird, wird für die Entwicklung von Breitspektrum nanoviricides Drogen verwendet. Wenn erfolgreich, konnte ein Breitspektrum nanoviricide als wichtige Medizinische Gegenmaßnahmen gegen (MCM) Bioterrorismus und neue Infektionskrankheiten wie Ebola/Marburg und Dengue-Fieber eingesetzt werden.

Die Firma hat bereits gezeigt, dass einige der nanoviricides, die wir erstellt haben, Breitspektrum sind. Es wird geglaubt, dass Viren unwahrscheinlich sind, solche Breitspektrum nanoviricides durch Veränderung zu entweichen, weil solche Veränderungen auch einen Verlust von Ansteckungsfähigkeit verursachen würden.

Zur Zeit haben andere MCM-Bemühungen im Allgemeinen in hohem Grade spezifisches Ein-Programmfehler-eindroge Baumuster von Therapien, wie Impfstoffen, Antikörpern, bestimmter Antirichtung Therapeutik und etwas anderen Antivirals ergeben. So würden viele Drogen, Impfstoffe und Antikörper Vorratshaltung müssen, um die Drohung von einer unzähligen Anzahl von Krankheitserregern und ihren bekannten Mutanten abzuschwächen. Weiter wenn ein Virus sich weiter ändert, dann die meisten solchen Agenzien seien Sie wahrscheinlich, unwirksam zu werden. Veränderungen sind in vielen Viren geläufig und können auch genetisch ausgeführt werden, um verheerende Bioterrorismusagenzien zu produzieren.

Die Firma hat ein starkes Team zusammengebaut, das einige bekannte Institutionen und Firmen für das vorgeschlagene Projekt enthält. Es gibt keine Garantie, die der beihilfeantrag jede mögliche Finanzierung ergibt.

Ebola Viren verursachen verheerende Krankheit mit den Mortalitätsraten, die so hoch sind wie 90%. Dengue-Fieber ist jetzt in die meisten der tropischen Welt endemisch geworden und wird eine wichtige Drohung des öffentlichen Gesundheitswesens in den Vereinigten Staaten. Eine zweite Infektion von einem ohne Bezugdengue-fieber Virusformationsglied kann, Syndrom mit dem Ergebnis Dengue-Fieber hämorrhagischen Fiebers lebensbedrohend (DHF) sein oder des Dengue-Fiebers des Schocks (DSS). Es gibt aktuell keine Droge oder Impfstoff, die für Dengue-Fieber Viren erhältlich sind. Der weltweite Markt für eine Dengue-Fieber Behandlung konnte in den Milliarden von Dollar vielleicht sein.

Last Update: 14. January 2012 12:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit